Startseite
zurück zur Übersichtvorheriger Artikelnächster Artikel
Artikel 4020 von 6073

:: Schneller als gedacht: Stromkunden zahlen

+ 24.09.2012 + Es wird zu Verzögerungen beim Anschluss von Offshore-Windparks in Nord- und Ostsee kommen und für diese werden die Stromkunden mit einem Milliardenbetrag geradestehen müssen.

Das war seit dem Gesetz von Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) klar, der wirtschaftliche Risiken bei der Netzanbindung von den Konzernen auf die Privathaushalte übertragen hatte.

 

Nun meldet der Spiegel, dass es losgeht mit der Umverteilung von unten nach oben: Nach Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums hat der Netzbetreiber Tennet bereits bei fünf im Bau befindlichen Windparks in der Nordsee zeitlichen Verzug bei der Netzanbindung gemeldet. Also der Fall für die "Offshore-Anbindungs-Umlage".

 

Die "Offshore-Anbindungs-Umlage": Private Stromkunden müssen dafür zahlen, dass Großinvestoren, Netzbetreiber oder Energiekonzerne es nicht auf die Reihe bekommen, den zu See produzierten Windstrom auch tatsächlich zu den Verbrauchern zu transportieren. Es fehlt bei den Milliardenprojekten in Nord- oder Ostsee schlicht das Kleingeld für das Stromkabel, dass den produzierten Strom auch abtransportiert.

 

Für die meisten der Projekte dürfte die Haftungsregelung greifen: Das Wirtschaftsministerium hält bereits jetzt Entschädigungen von etwa einer Milliarde Euro für möglich. Weitere Schadensfälle dürften folgen: Nach Auskunft der Stiftung Offshore-Windenergie zeichnen sich bei noch mehr Projekten Verzögerungen ab.

 

Wirtschaftsminister Rösler und seine FDP zelebrieren sich gern als Hüter des Strompreises. Dabei hat der Minister mit der "Offshore-Anbindungs-Umlage" und den Ausnahmen für die Industrie erst dafür gesorgt, dass der Strompreis 2013 exorbitant steigen wird.

 

Röslers Partei will diese Strompreissteigerung nutzen, um das Erneuerbare-Energien-Gesetz zu schleifen. Im vergangenen Jahr sparte die Industrie beim Strompreis bereits 4,3 Milliarden Euro, die von den Privathaushalten übernommen werden mussten. Sagt die Regierung aus FDP und Union

zurück zur Übersichtvorheriger Artikelnächster Artikel
Artikel 4020 von 6073

Auch im Social Web

facebook twitter youtube

Schriftgröße wählen

normal mittel gross

Suche

Tipp

Ursprung der Solarenergie

www.sonnenseite.com/Erneuerbare+Energien,Der+Ursprung+der+Solarenergie,5,a29436.html

Community-Portal für private Solaranlagen

www.sonnenseite.com/Surf-Tipps,Das+neue+Community-Portal+fuer+private+Solaranlagen,7,a29364.html

Klimagipfel


© sfv.de | mester | Gerhard Mester

Marktübersicht zu Batteriespeichersystemen

www.sonnenseite.com/Tipps,C.A.R.M.E.N.+e.V.+veroeffentlicht+umfangreiche+Marktuebersicht+zu+Batteriespeichersystemen,35,a27822.html

Buchtipp

www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Handbuch+Energiewende,34,a27407.html

Franz Alt

www.sonnenseite.com/Autor,Auf+der+Sonnenseite+%E2%80%93+Warum+uns+die+Energiewende+zu+Gewinnern+macht,13,d23600.html

Buchtipp

www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Mut+zu+Visionen+-+Bruecken+in+die+Zukunft,34,a26512.html

Vorwort von Professor Udo E. Simonis mehr

Informationskampagne

www.sonnenseite.com/Surf-Tipps,Informationskampagne+schliesst+Wissensluecken+bei+Solarstrom-Speichern,7,a26402.html

Ratgeber des Monats

https://ratgeber.co2online.de/index.php?berater=ratgeberauswahl&portal_id=sonnenseite

Buchtipp: Claudia Kemfert

www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Kampf+um+Strom+-+Mythen-+Macht+und+Monopole,34,a24470.html

Werden Sie Facebook-Fan!

www.facebook.com/pages/Franz-Alt-SONNENSEITECOM/221072987903953

Top50 Solar

www.top50-solar.de
www.experts.top50-solar.de
www.pv-log.com/

Fukushima-Dossier

www.sonnenseite.com/Aktuelle+News,+Japan-Dossier-+Notstand+in+Japan,6,a18526.html

Medienpartner

www.klimaretter.info/home
www.solarserver.de
www.emobilserver.de/
reset.org
www.umwelthauptstadt.de/home
www.energieportal24.de
oekoportal.de/?pcm=5022
www.heizungsfinder.de/
www.solaranlagen-portal.com/
http://www.daemmen-und-sanieren.de

Newsletter (ab)bestellen

http://www.sonnenseite.com/Newsletter,67.html

Newsletterversand kajomi.de

Jeden Sonntag einen kostenlosen NEWSletter

Bigi+Franz Alt
Chris Alt