Startseite
zurück zur Übersichtvorheriger Artikelnächster Artikel
Artikel 4383 von 5474

:: Wahlkämpfer Norbert Röttgen

+ 17.03.2012 + Ein Bundesumweltminister sollte sich mit voller Konzentration um die wichtige Aufgabe Energiewende kümmern.

Obwohl Minister Röttgen bei der Energiewende kaum voran kommt, hat er seine Kandidatur für die Wahl in Nordrhein-Westfalen erklärt. Im Wahlkampf will er sich als harter Haushaltssanierer profilieren, schmeißt aber in seiner Funktion als Umweltminister über die Marktprämie eine Millionen Euro pro Tag aus dem Fenster. Dies ist aber nicht das einzige Problem, das Herr Röttgen mit seiner Glaubwürdigkeit hat.

 

In der Debatte um die Verlängerung der Laufzeiten der Atomkraftwerke setzte er sich erst für eine moderate Laufzeitverlängerung ein, um dann strahlend die Verlängerung von bis zu 14 Jahren als Revolution der Energieversorgung zu bejubeln.

 

Dann stellte er sich Ende letzten Jahres hinter die Solarenergie – nur um dann im Februar gegenüber Wirtschaftsminister Rösler einzuknicken. In seiner Broschüre zur Energiewende lässt er sich damit feiern, dass die Photovoltaik die Netze stabilisiert, um dann im Bundestag zu behaupten, die Netze seien mit dem Photovoltaikzubau überfordert.

 

Das Bundesumweltministerium fährt zur Zeit eine Kampagne in der die Installation einer Solarthermieanlage gezeigt wird mit der Aussage, dies sei Zukunft „Made in Germany“. Gleichzeitig aber werden die Mittel für Solarenergie sowohl im Wärme- als auch im Stromsektor radikal gekürzt.

 

Obwohl Minister Röttgen sich gegen die Solarenergie gewandt hat, scheinen einige in der Union nicht darauf warten zu können, dass er sein Amt als Umweltminister aufgibt.

 

So sagt sein „Parteifreund“, der wirtschaftspolitische Sprecher der Unionsfraktion Dr. Joachim Pfeiffer über Röttgen: „Eine Chance, in Nordrhein-Westfalen zu gewinnen, hat nur ein Kandidat, der sich ganz und gar der Sache verschreibt“.

 

Viel wichtiger ist aber, eine Chance die Energiewende Erfolgreich umzusetzen, hat nur ein Bundesumweltminister, der sich ganz und gar der Sache verschreibt. Entscheiden Sie sich, Herr Röttgen!

Quelle:

Hans-Josef Fell MdB 2012

Sprecher für Energie der Bundestagsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen

zurück zur Übersichtvorheriger Artikelnächster Artikel
Artikel 4383 von 5474

Auch im Social Web

facebook twitter youtube

Schriftgröße wählen

normal mittel gross

Suche

Energiewende|Edneweigrene


© sfv.de | mester | Gerhard Mester

Marktübersicht zu Batteriespeichersystemen

www.sonnenseite.com/Tipps,C.A.R.M.E.N.+e.V.+veroeffentlicht+umfangreiche+Marktuebersicht+zu+Batteriespeichersystemen,35,a27822.html

Buchtipp

www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Handbuch+Energiewende,34,a27407.html

Franz Alt

www.sonnenseite.com/Autor,Auf+der+Sonnenseite+%E2%80%93+Warum+uns+die+Energiewende+zu+Gewinnern+macht,13,d23600.html

Buchtipp

www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Mut+zu+Visionen+-+Bruecken+in+die+Zukunft,34,a26512.html

Vorwort von Professor Udo E. Simonis mehr

Informationskampagne

www.sonnenseite.com/Surf-Tipps,Informationskampagne+schliesst+Wissensluecken+bei+Solarstrom-Speichern,7,a26402.html

Ratgeber des Monats

https://ratgeber.co2online.de/index.php?berater=ratgeberauswahl&portal_id=sonnenseite

Buchtipp: Claudia Kemfert

www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Kampf+um+Strom+-+Mythen-+Macht+und+Monopole,34,a24470.html

Werden Sie Facebook-Fan!

www.facebook.com/pages/Franz-Alt-SONNENSEITECOM/221072987903953

Top50 Solar

www.top50-solar.de
www.experts.top50-solar.de
www.pv-log.com/

Fukushima-Dossier

www.sonnenseite.com/Aktuelle+News,+Japan-Dossier-+Notstand+in+Japan,6,a18526.html

Medienpartner

www.klimaretter.info/home
www.solarserver.de
www.emobilserver.de/
reset.org
www.umwelthauptstadt.de/home
www.energieportal24.de
oekoportal.de/?pcm=5022
www.heizungsfinder.de/
www.solaranlagen-portal.com/
http://www.daemmen-und-sanieren.de

Newsletter (ab)bestellen

http://www.sonnenseite.com/Newsletter,67.html

Newsletterversand kajomi.de

Jeden Sonntag einen kostenlosen NEWSletter

Bigi+Franz Alt
Chris Alt