Startseite
zurück zur Übersichtvoriger Buchtippnächster Buchtipp
Buch-Tipp 887 von 924

:: Sepp Holzers Permakultur - Praktische Anwendung in Garten, Obst- & Landwirtschaft

Eine Aussage in den neunziger Jahren hat in mir Verzweiflung ausgelöst, meint Holzer: "Wer in zehn Jahren Lebensmittel essen will, die nicht genmanipuliert sind, muss entweder verhungern oder sehr reich sein. - so hat es in einer renommierten Zeitschrift geheißen." Sepp Holzers Permakultur" ist ein Beispiel, dass der Mensch sich wohl nicht lenken lassen will, sondern sich in seiner Bewirtschaftung der Vernunft bedient. Aggression der Natur gegenüber löst weitere Aggressionen aus.
Anders weil gerechter - das war Sepp Holzers Grundsatz, als er vor vielen Jahren einen alternativen Weg in der Landwirtschaft betreten hat. Investiert hat er viel: Kraft, Energie und Zeit. Die zahlreichen Beleidigungen, Auseinandersetzungen mit seiner Umwelt hat er dank Ausdauer, Überzeugung und Unterstützung seitens seiner Familie jedoch durchgestanden, darüber hat er in seinem ersten Buch "Der Agrarrebell" auch bereits mehr berichtet. Obwohl mittlerweile sein Name in der Branche Landwirtschaft weltweit bekannt geworden ist, kämpft er weiter. Weil er über die Sinnhaftigkeit seiner Bewirtschaftungsmethode überzeugt ist und weil er durch eigenes Engagement seine Mitmenschen zum Umdenken in ihrem Umgang mit der Natur motivieren will.

Ein Beitrag zu diesem Engagement ist auch dieses Buch, das er gemeinsam mit seinem Sohn Josef Andreas Holzer und seiner Tochter, Mag. Claudia Holzer geschrieben hat, die natürlich die Permakultur selbst seit ihrer Kindheit kennen. Den Autoren ist es gelungen, ein harmonisches Nebeneinander von Privatem und Beruflichen zu schaffen. Eigentlich mehr: Uns zeigen, wie beispielsweise Sepp Holzers Versuche auf "Beißwurmboanling" in der Kindheit ihn verholfen haben, ein Miteinander von diesen beiden Sphären zu schaffen. Sepp Holzer beschäftigt sich nicht mit Permakultur - er lebt sie. Er hat den Rhythmus der natürlichen Gesetze schätzen kennen gelernt und seitdem folgt er diesen. Als selbstverständlich und unaufdringlich - genauso erfolgt auch die Darstellung in "Praktische Anwendung für Garten, Obst und Landwirtschaft".

Die grundlegenden Prinzipien der Sepp Holzers Permakultur bestätigen nochmals, dass dieselbe Kriterien beim Funktionieren jedes Systems gelten. Logischer Ablauf, den viele heutzutage nicht berücksichtigen, aus welchem Grund auch immer. Jahrzehntelang wird beispielsweise daran gearbeitet, die Natur zu "verbessern" - in der Hoffnung eines unbegrenzten Wachstums. Eine Täuschung, der man sich erst zu spät bewusst wird. Es befinden sich immer noch viele auf dem Wege der "Dynamisierung der Landwirtschaft", anstatt über die Gesetze, nach denen ein System funktioniert, nachzudenken und dieselbe zu unterstützen. Die Zerstörung des Gleichgewichts hat nur Schaden zur Folge. Nachhaltig für Alle. Ein Punkt, der durch die Autoren immer wieder aufgegriffen wird.

Dieses Buch ist ein Praxisbuch, es vermittelt jedem, der Interesse dafür hat, die wichtigsten Dinge aus Holzers langjähriger Erfahrung. Bereits bei dem Nachdenken darüber ist die Hoffnung zum Umdenken da: Zu einer ökologisch unbedenklichen, wirtschaftlich nachhaltigen und sozial-ethischen Lebensweise. Gedanken sind Worte, Worte sind Taten. Trotz der Gefahr Spinner genannt zu werden.



"Sepp Holzers Permakutur- Praktische Anwendung
in Garten, Obst- & Landwirtschaft"

Autoren: Sepp Holzer / Claudia Holzer / Josef Andreas Holzer
ISBN: 3-7020-1037-8 / Sfr: 33,50 / Euro 19,90 / Verlag: STOCKER
Quelle:
Oekonews.at - stevanov
zurück zur Übersichtvoriger Buchtippnächster Buchtipp
Buch-Tipp 887 von 924

Auch im Social Web

facebook twitter youtube

Schriftgröße wählen

normal mittel gross

Suche

Buchtipp

http://www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Geschichte+unserer+Umwelt,34,a29228.html

Buchtipp

www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Putins+Demokratur+-+Ein+Machtmensch+und+sein+System,34,a29159.html

Buchtipp

http://www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Wenn+Tausend+Traenen+fallen,34,a29161.html

Buchtipp

Buchtipp

www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Die+Schlafwandler+-+Wie+Europa+in+den+Ersten+Weltkrieg+zog,34,a27664.html

Buchtipp

http://www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Oekologie-Jahrbuch+-+Ein+Buch+zum+Mutmachen++,34,a27888.html

Buchtipp

Buchtipp

www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Das+Strompreis-Komplott,34,a28375.html

Buchtipp

www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Streitfall+Klimawandel,34,a27923.html

Buchtipp

www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Schmutzige+Kriege+-+Amerikas+geheime+Kommandoaktionen,34,a27890.html

Buchtipp

www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Wie+wir+unsere+Zukunft+selbst+in+die+Hand+nehmen,34,a27584.html

Matthias Horx

www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Zukunft+wagen,34,a27002.html

Buchtipp

www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Willy+Brandt,34,a26329.html

Buchtipp: Lesebuch „Fukushima“

www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Lesebuch+%E2%80%9EFukushima%E2%80%9C,34,a26657.html

Aufstieg und Fall der deutschen Atomwirtschaft

www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Aufstieg+und+Fall+der+deutschen+Atomwirtschaft,34,a24692.html

Newsletter (ab)bestellen

http://www.sonnenseite.com/Newsletter,67.html

Newsletterversand kajomi.de

Jeden Sonntag einen kostenlosen NEWSletter

Buchtipp

www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Das+Momo-Prinzip,34,a27310.html

Buchtipp: Hans-Peter Dürr

Bigi+Franz Alt
Chris Alt