Startseite
Themenliste
Weitere Informationen
Bookmark and Share
 
vorheriges Themanächstes Thema

:: Die Sonne schickt uns keine Rechnung - Neue Energie – Neue Arbeit - Neue Mobilität


 


"Wir können ein ökologisches Wirtschaftswunder organisieren. Die Technik ist vorhanden. Ökologie muss eine Herzensangelegenheit werden."Franz Alt, Die Zeit


 

 

 

 

Mit der neuen Zeit beginnt auch eine neue wirtschaftliche Epoche. Die Weltwirtschaft steuert auf eine grüne Epoche zu, die im 21. Jahrhundert nicht weniger revolutionäre Veränderungen mit sich bringen wird, wie einst die Erfindungen der Dampfmaschine, der Eisenbahn, des Telefons oder der Telekommunikation. Wirtschaftswachstum und gleichzeitig immer weniger CO2-Emissionen sind möglich.Das hat der Erfolg des deutschen Erneuerbaren-Energie-Gesetzes bewiesen. Seit dem Jahr 2000 wurden jedes Jahr 3.000 Megawatt Erneuerbare Energie zusätzlich installiert. Über 280.000 Arbeitsplätze sind dabei entstanden. In 46 Ländern wurde dieses deutsche Gesetz bisher übernommen – auch in China und Indien.

 

Heute

  • schickt die Sonne 10.000 - 15.000 mal soviel Energie zur Erde wie alle Menschen verbrauchen;
  • enthalten die Windströme 308 mal soviel Energie wie an einem Tag verbraucht wird;
  • wächst fünfzehnmal mehr Biomasse wie zur Energiegewinnung weltweit nötig wäre;
  • und die nutzbare Wasserkraft enthält nochmal die Hälfte der Energie, die wir an diesem Tag umwandeln.

Theoretisch reicht also die Sonnenenergie bei weitem aus, um den heutigen umweltzerstörenden Energiemix aus Kohle, Öl, Gas und Atom zu ersetzen. Die natürlichen und erneuerbaren Energien aus Sonne, Wind, Wasser, Biomasse und Erdwärme reichen auch praktisch aus, wenn die Politik die Weichen richtig stellt.Über sieben Millionen Quadratmeter installlierte Solaranlagen in ganz Deutschland. Biogasanlagen, Schilfgraskraftwerke, Solarhäuser, Windkrafträder, Wasserkrafträder, Solarautos, Solarradios, Solaruhren und unzählige solare Haushaltsgeräte beweisen: Das Solarzeitalter hat begonnen. Das vorbildliche deutsche Erneuerbare Energiengesetz (EEG), das inzwischen von 18 Ländern übernommen wurde, kann den Durchbruch bewirken und eine solare Energieautonomie für die gesamte Welt schaffen.

 

Das Thema Energiewende ist das wichtigste Thema der Weltpolitik.

 

Der energetische Imperativ unserer Zeit heißt Sonnen-Politik. Nur durch eine vollständige Ablösung atomarer und fossiler Energien durch die unerschöpfliche Sonnenenergie wird es möglich, einen Friedensvertrag mit der Natur zu schließen und den dritten Weltkrieg gegen die Natur zu beenden.

 

Der entscheidende ökonomische Vorteil  für den Durchbruch von Wind- und Sonnenenergie: Wind und Sonne schicken uns keine Rechnung, aber Öl und Gas werden immer teurer.

 

 

Buchtipp:

Die Sonne schickt uns keine Rechnung - Neue Energie - neue Arbeit - neue Mobilität mehr

Online bei "amazon.de" bestellen

vorheriges Themanächstes Thema

Auch im Social Web

facebook twitter youtube

Schriftgröße wählen

normal mittel gross

Suche

Video | Referat Franz Alt

Sonnige Aussichten  -  Wie Klimaschutz ein Gewinn für alle wird
mit DSL-Zugang
mit ISDN-Zugang

Interview mit Franz Alt

HÖRZU Zukunftsreport

Zukunfts-Report von Franz Alt

Teil 1: Hochwasser, Hitze, Hurrikans – Sind wir noch zu retten? mehr
Teil 2: Bürger zur Sonne, zur Freiheit – das Solarzeitalter beginnt mehr
Teil 3: Auf die Zukunft bauen: Niedrigenergiehaus, Aktiv-Haus, Solarplus-Haus mehr
Teil 4: Die Zukunft der Arbeit – Vollbeschäftigung ist möglich mehr

Lebenselixier Wasser

Hoffnung für Tibet

Der Dalai Lama im Gespräch mit Franz Alt mehr

Jesus heute

Kann man mit der Bergpredigt regieren? (Teil 1) mehr


Jesus und die Politik des Dalai Lama (Teil 2) mehr

Newsletter (ab)bestellen

http://www.sonnenseite.com/Newsletter,67.html

Newsletterversand kajomi.de

Jeden Sonntag einen kostenlosen NEWSletter

Vorträge

Bigi+Franz Alt
Chris Alt