Startseite
Themenliste
Bookmark and Share
 
vorheriges Themanächstes Thema

:: Völkermord in Tibet - Das stille Sterben eines Volkes


© flickr.com | sparkleton
© flickr.com | sparkleton

 

Heute gibt es nur noch wenige Völker, die unter kolonialer Fremdherrschaft leben. Eines der größten, dem die nationale Selbstbestimmung verweigert wird, ist das tibetische Volk.

 

 

 

In Tibet werden die Menschenrechte brutal verletzt! Wer in Tibet war und die Geschichte dieses Volkes ein wenig kennt, weiß: Die Chinesen haben in Tibet so wenig zu suchen wie die Sowjets in Afghanistan oder die USA in Vietnam.

 

Dalai Lama: "Ich möchte, dass Tibet eine entmilitarisierte Zone des Friedens und der Gewaltfreiheit wird. Mein Land soll eine parlamentarische Demokratie mit einem Mehrparteiensystem werden. Wenn es nach mir ginge, würde es schon bald freie Wahlen geben."

 

"Ich bin sicher, Tibet wird ein freies Land werden. Die genaue Jahreszahl kann ich natürlich nicht nennen. Es kann schon bald sein. Manchmal entwickeln sich auch positive Veränderungen schneller als von den meisten erwartet. Denken Sie an Osteuropa, an den Friedensprozess in Nahost oder auch an das Ende der Apartheid in Südafrika. Ich bin fest davon überzeugt, auch das grausame Leiden des tibetischen Volkes wird bald ein Ende haben."

 

....................................................................................................

 

Tränen über Tibet

Heimlich gedrehte Aufnahmen dokumentieren eine unvorstellbare Kulturbarbarei und ökologische Zerstörung in Tibet - unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Franz Alt fragt im Gespräch mit dem Dalai Lama nach der aktuellen Lage.

Film mit Franz Alt, TV: ARD (1995), 43 Min.  - VHS € 20.00

fechnerMEDIA: zeigt VorBilder zu ökologischem Handeln

 

Buchtipp:

TIBET – weites Land zwischen Himmel und Erde mehr

Helfried Weyer / Franz Alt

Koehlers Verlagsges. - ISBN: 3782209184 - EUR 34,00

Online bei "amazon.de" bestellen!

 

.................................................................................................

 

Helfried und Renate Weyer mehr

Fotoreisen - Bücher - Diavorträge - Bilder

 

"Ohne Menschen ginge es der Erde besser“ mehr

Franz Alt im Gespräch mit dem Dalai Lama

 

Der Dalai Lama: "Tibet ist ein Teil Chinas" mehr

Erstmals sagt der Dalai Lama ohne Wenn und Aber, "Tibet ist völkerrechtlich ein Teil Chinas".

vorheriges Themanächstes Thema

Auch im Social Web

facebook twitter youtube

Schriftgröße wählen

normal mittel gross

Suche

Video | Referat Franz Alt

Sonnige Aussichten  -  Wie Klimaschutz ein Gewinn für alle wird
mit DSL-Zugang
mit ISDN-Zugang

Interview mit Franz Alt

HÖRZU Zukunftsreport

Zukunfts-Report von Franz Alt

Teil 1: Hochwasser, Hitze, Hurrikans – Sind wir noch zu retten? mehr
Teil 2: Bürger zur Sonne, zur Freiheit – das Solarzeitalter beginnt mehr
Teil 3: Auf die Zukunft bauen: Niedrigenergiehaus, Aktiv-Haus, Solarplus-Haus mehr
Teil 4: Die Zukunft der Arbeit – Vollbeschäftigung ist möglich mehr

Lebenselixier Wasser

Hoffnung für Tibet

Der Dalai Lama im Gespräch mit Franz Alt mehr

Jesus heute

Kann man mit der Bergpredigt regieren? (Teil 1) mehr


Jesus und die Politik des Dalai Lama (Teil 2) mehr

Newsletter (ab)bestellen

http://www.sonnenseite.com/Newsletter,67.html

Newsletterversand kajomi.de

Jeden Sonntag einen kostenlosen NEWSletter

Vorträge

Bigi+Franz Alt
Chris Alt