Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

12.01.2018

Solarzelle aus Tee selber bauen!

"Solarzellen bauen ist teuer und aufwändig? Nicht bei uns! Wir bauen eine Grätzelzelle aus Tee," sagt Philip Häusser

Das ganze klappt dadurch, dass Elektronen in angeregte Zustände gehoben werden und durch eine Titandioxidschicht (das ist das, was zB in Zahnpastas ist) abtransportiert werden. Und wie wir wissen, sind bewegte Elektronen Ladungen ja Strom. Doch was ist eure Meinung. Ist Solarenergie die Zukunft oder ist das Ganze bereits völlig überholt?

  • Phil's Physics nimmt am Fast Forward Science Award teil - mehr
  • Eine Menge andere spannende Experimente, Erklärungen und Life-Hacks findest du in seinem Buch "Phil's Physics - Geniale Erfindungen, die das Leben erleichtern" (Philip Häusser, 2016)Wenn das Thermometer auf die 30 Grad zusteuert, sich einfach selbst eine Klimaanlage basteln. Wenn Freunde zum Fußballschauen kommen, aus einem Smartphone einen Beamer bauen. Einen WLAN-Verstärker anfertigen, wenn das Internet nicht bis auf den Dachboden funkt. Schön wär's, oder? Aber wie? Ganz einfach: mit Physik! Philip Häusser erklärt, wie jeder diese genialen Erfindungen nachbauen kann. Dabei geht er besonders auf den physikalischen Hintergrund der Erfindungen ein und gibt einen informativen und unterhaltsamen Überblick.

Zurück zur Übersicht

Quelle   Phil's Physics 2018

Das könnte sie auch interessieren