Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

28.08.2017

Sono Motors startet eine einzigartige Investment-Kampagne

Mit Hilfe der Internet-Plattformen Seedrs und wiwin können Investoren nun erstmals Anteile an dem aufstrebenden Unternehmen, sowie festverzinsliche Anlagen erwerben.

Wenige Tage zuvor hatte Sono Motors im Münchner Technologiezentrum den Sion präsentiert. Das innovative Elektroauto integriert Solarzellen („viSono“) in die Karosserie, besitzt eine Reichweite von 250 km und kostet dabei nur 16.000 Euro (exklusive Batterie). Mit dem Sion wird das erste Solarauto in Serienproduktion gehen. Sono Motors wird durch ein solch kompetitives Angebot in der Lage sein, den Massenmarkt zu erschließen.

“Wir wollen unseren Erfolg teilen”

Die Entwicklung des ersten Prototypen entstand in enger Zusammenarbeit mit Unterstützern aus der ganzen Welt. Innerhalb eines Jahres sammelte damals Sono Motors über 850.000 Euro durch eine Crowdfunding-Kampagne. An diesen Erfolg möchten die Gründer nun anknüpfen. CEO Laurin Hahn erklärte dazu: “Wir konnten den Sion nur bauen, weil uns Menschen unterstützt haben, die unsere Vision teilen. Ohne unsere Unterstützer wäre Sono Motors nie so erfolgreich geworden. Deswegen wollen wir ihnen die Möglichkeit geben, nun Teil unseres zukünftigen Erfolgs zu werden.”

 Anteile kaufen oder Darlehen bewilligen

Dazu startete das Unternehmen zwei Kampagnen. Auf der unabhängigen Investment-Plattform Seedrs können registrierte Teilnehmer erstmals Anteile an Sono Motors erwerben. Insgesamt stehen 1,65 Prozent der Anteile des Unternehmens zu einem Wert von 1.000.000 Euro zur Verfügung. Zudem können Investoren über wiwin festverzinsliche Darlehen mit einer Laufzeit von 3 Jahren und einer Verzinsung von 5%, 6% und 7% p.a. an Sono Motors gewähren.

“Wir bieten diese Formen von Investment aus einem Grund an”, erklärte CFO Martin Sabbione. “Anleger und Unterstützer sollen eine faire, transparente und maßgeschneiderte Möglichkeit erhalten, mit uns zu wachsen und von unserem Erfolg zu profitieren.” und fügt weiter hinzu “Das Umsatzpotential für den E- Mobility-Markt wird von verschiedenen Experten auf mehrere hundert Milliarden Euro geschätzt. Durch die besonderen Eigenschaften des Sion und die frühzeitige Präsentation sehen wir uns in diesem Markt sehr gut positioniert”.

“Das eingesammelte Kapital der beiden Kampagnen soll dabei in die Entwicklung des Sion und in die ersten Schritte der Industrialisierung fließen.” erklärt Martin Sabbione. 2,5 Millionen Euro sollen über die beiden Kanäle zusammenkommen.

Viele Unterstützer, ein großes Ziel

Der Gemeinschaftsgedanke ist eine der Kernideen des E-Auto-Herstellers. Von Beginn an sollten so viele Menschen wie möglich die Chance haben, den Sion mitzugestalten. So hielt das junge Unternehmen bei wichtigen Design- und Entwicklungsfragen immer wieder Rücksprache mit seinen Unterstützern.

Jetzt geht Sono Motors den nächsten großen Schritt: eine offene Investment- Kampagne. “Wir können uns auf diese Weise unsere Unabhängigkeit sichern und wirklich das Auto auf den Markt bringen, dass die Menschen da draußen wollen”, erklärte CEO Laurin Hahn.

“Unsere Crowdfunding-Kampagne in 2016 hat uns damals gezeigt, was passieren kann, wenn sich viele Menschen für eine Idee begeistern. Mit einem Crowdinvestment können wir den Sion und Sono Motors auf die nächste Stufe heben. Dabei kann uns jeder helfen - egal ob mit 20 oder 10,000 Euro”.

Seit dem 25. August können Interessenten über die zwei Plattformen, Seedrs und wiwin, in Sono Motors investieren. Ein Investment über wiwin ist ausschließlich mit einem deutschen Wohnsitz möglich. Mehr Informationen zu den Anmeldeverfahren gibt es auf den Websites der Plattformen.

Neben der Crowdinvesting Kampagne startete das junge Unternehmen letzte Woche auch eine Probefahrten-Tour. Interessierte können den Prototypen des Sion in vielen deutschen Städten sowie Brüssel, Amsterdam und Paris probefahren. Am 18. August bot das Team die ersten Probefahrten inmitten des Münchener Olympiastadions an. Alle Informationen zur Anmeldung befinden sich auf der Website. Sollten Sie eine Presse-Probefahrt anmelden wollen, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an press@sonomotors.com.

 

Zurück zur Übersicht

Quelle   Sono Motors GmbH 2017

Das könnte sie auch interessieren