Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

17.10.2013

Strom und Wärme für mein Haus

Zukunftssicher investieren: Biomasse, Wärmepumpe, Blockheizkraftwerke, Solarthermie, Photovoltaik, Gas oder Öl?

Wer heute neu bauen oder modernisieren will, hat zahlreiche Systeme zur Auswahl, die Wärme und elektrischen Strom fürs eigene Haus produzieren sollen. Der Ratgeber informiert über Anschaffungskosten, Fördermittel und die Wirtschaftlichkeit im Betrieb.

Zukunftssicher investieren bei Neubau und Modernisierung

  • Für Häuslebauer und Modernisierer: alle Heizungsanlagen im Vergleich mit ihren Vor- und Nachteilen
  • Was nehme ich: Biomasse, Wärmepumpe, Blockheizkraftwerke, Solarthermie, Photovoltaik, Gas oder Öl?
  • Wie funktioniert das mit der eigenen Stromerzeugung?
  • Was taugen Hybridsysteme, welche Kombinationen sind sinnvoll?
  • Anschaffungskosten und Fördermittel, Wirtschaftlichkeit im Betrieb

Natürlich preisen alle Anbieter ihre Lösungen als effizient, wirtschaftlich und möglichst noch als umweltschonend. Aber was ist wirklich sinnvoll, zukunftstauglich und macht sogar unabhängig von der Herrschaft der Energieversorger?

Der Ratgeber der Stiftung Warentest stellt alle Heizungsanlagen im Vergleich mit ihren Vor- und Nachteilen dar, informiert welche Hybridsysteme etwas taugen, welche Kombinationen sinnvoll sind und berät zu Anschaffungskosten, Fördermitteln und der Wirtschaftlichkeit im Betrieb.

Zurück zur Übersicht

Quelle   Stiftung Warentest 2013