Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

27.03.2014

Spaß und Erholung mit Erneuerbaren Energien

Baedeker Reiseführer „Deutschland - Erneuerbare Energien erleben“ in überarbeiteter Auflage erschienen.

Vom Windpark an der See über Energielehrpfade in den Mittelgebirgen bis zum Solar-Wasser-Kraftwerk an der Schweizer Grenze:  Erneuerbare Energien lassen sich in allen Teilen Deutsch¬lands erkunden. Der neu aufgelegte, überarbeitete und aktualisierte Baedeker-Reiseführer „Deutschland - Erneuerbare Energien erleben“ bietet fast 200 Energieziele, verteilt über alle 16 Bundesländer. Der reichhaltig bebilderte, mit Infografiken und einem Reiseatlas ausgestattete Band lädt dazu ein, spannende Erneuerbaren-Projekte und lohnende Urlaubsziele aus nächster Nähe kennenzulernen.

Eine fachliche Einführung, Hintergrundinformationen und Detailkarten runden die Darstellung ab. Der Reiseführer ist in Kooperation mit der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) entstanden. Er richtet sich an Familien, Entdecker und Genießer.

Der Autor des Reiseführers, Fachjournalist und Geograph Martin Frey, hat für die Neuauflage rund 50 neue Reiseziele ausgewählt, darunter das Solarturmkraftwerk in Jülich, das thüringische Bioenergiedorf Schlöben, Solardraisinen im Odenwald und Projekte der Internationalen Bauausstellung (IBA) in Hamburg. „Die sorgfältig ausgewählten Ziele laden zu Spaß und Erholung ein. Gleichzeitig lässt sich dort vieles über die Energieversorgung der Zukunft lernen. Der Band bietet zudem Anregungen für Zuhause“, schildert Frey.

Zurück zur Übersicht

Quelle   Agentur für Erneuerbare Energien 2014