Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

08.09.2011

photovoltaicboard.com ist online

Nun ist es soweit: Photovoltaikforum wird international.

Ab sofort gibt es eine englischsprachige Variante ihres Internetportals Photovoltaikforum.com. Auf der Webseite www.photovoltaicboard.com soll – betreut von internationalen Spezialisten – ein englischsprachiges Pendant zum bewährten deutschsprachigen Forum entstehen.

Interessenten, Betreiber, (Groß-)Händler, Solarteure und Installateure können ab sofort auch auf internationaler Ebene Ihre Erfahrungen austauschen und zur Verfügung stellen. Auch das Logo wurde der neuen Sprache und Domain entsprechend angepasst, ohne dabei jedoch den Bezug zur Herkunft aufzugeben.

Auf der Intersolar, wie auch im Photovoltaikforum, wurde der Ruf nach einer englischsprachigen Version mit entsprechend weltweitem Bezug in den vergangenen Monaten immer lauter. Diese Bitte entspricht auch der generellen Branchenentwicklung hin zu neuen Märkten und Absatzkanälen außerhalb Europas. So hat sich die Photovoltaikforum GmbH, mit Sitz im schwäbischen Kirchdorf a.d. Iller entschieden, diesem Wunsch nachzukommen.

Von der ersten Stunde an wird das internationale und inhaltlich nur leicht vom deutschsprachigen Gegenstück abgewandelte Forum, von Fachleuten betreut und moderiert. Nach und nach sind bedarfsabhängige Unterforen für einzelne Länder und Regionen geplant. Zugriffe auf Modul- und Wechselrichterdatenbanken werden neben den bekannten Themengebieten ebenso angeboten.

Form und Farbe bleiben erhalten und auch das neue Logo lässt sofort die Zugehörigkeit zum Photovoltaikforum erkennen. Den deutschsprachigen Usern wird weiterhin an bekannter Stelle geholfen. Dabei ist den Betreibern besonders wichtig, dass „die Unabhängigkeit des Forums auch auf internationaler Ebene erhalten bleibt“ so Jürgen Haar, Geschäftsführer der Photovoltaikforum GmbH.

Zurück zur Übersicht

Quelle   Photovoltaikforum GmbH 2011