Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

12.09.2013

Zukunftspreis Brandenburg: AkoTec aus Angermünde

Reinhold Weiser fängt mit einer Röhre Solarenergie ein und macht daraus Wärme.

Das Unternehmen erhält den Zukunftspreis für Innovation und Umweltbewusstsein: AkoTec aus Angermünde entwickelt Produkte zur Nutzung regenerativer Energien. Mit einem ganz besonderen System aus Vakuumröhren lässt sich die Wärme der Sonne einfangen.

Dabei kann diese Technologie auch bei minus 40 Grad noch Wärme sichern. Auch Kunden aus Österreich, den USA und Kanada gehören zu dem Abnehmern.

Obwohl AkoTec erst im Jahr 2008 gegründet wurde, arbeiten bereits je nach Saison zwischen zehn und 20 Beschäftigte in dem Unternehmen, das damit zu einem wichtigen Arbeitgeber in einer Region mit hohem Arbeitslosenanteil zählt.

Das Unternehmen pflegt regionale Partnerschaften, darunter mit dem Ausbildungswerk und dem Kulturverein Angermünde, und der Geschäftsführer Reinhold Weiser engagiert sich ehrenamtlich im Regionalausschuss Uckermark der IHK Ostbrandenburg.

Zurück zur Übersicht

Quelle   Zukunftspreis Brandenburg 2013