Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

17.11.2011

Ökologisch bauen und gesund wohnen

Die Broschüre informiert Sie über die wichtigsten Grundlagen der Baubiologie, energiesparende Bauweisen und umweltverträgliche Baustoffe.

Die Errichtung der „eigenen vier Wände“ gehört für viele Menschen zu den großen Lebensträumen. Energieeffizienz beim Bauen ist dabei ein positiver Trend, der Heizenergiebedarf ist in den letzten Jahren beträchtlich gesunken. Dabei sollte nicht nur auf Kosten und Arbeitsaufwand geachtet werden, sondern auch auf die ökologischen und gesundheitlichen Auswirkungen des Bauens und Wohnens.

Unerwünschte Inhaltsstoffe in der Raumluft

Isocyanate aus Bindemitteln und Montageschäumen können Atemwegsbeschwerden, Augen- und Hautreizungen hervorrufen und stehen sogar im Verdacht, Krebs zu erregen. Sie können vermieden werden, indem man auf Innenausbauplatten ohne PUR-Kleber zurückgreift. Als Klebstoff können Weißleime oder Kaseinleime verwendet werden.

Phtalate (Weichmacher) wirken wie Hormone und sind möglicherweise ebenfalls krebserregend. Sie sind bei Kinderspielzeug bereits seit fünf Jahren verboten und sollten auch bei Bodenbelägen, Klebern, Dichtungsmassen oder Tapeten vermieden werden. Beim Boden bieten sich statt PVC Linoleum, Kork, Naturstein oder Fliesen an - am umweltfreundlichsten und sehr angenehm beim Stehen und Gehen sind Holzfußböden.

Die völlig überarbeitete Neuauflage der Broschüre "Baubiologie" informiert über die Grundlagen und Zusammenhänge in der Bauökologie und bietet Orientierung und Planungshilfe für das persönliche Traumhaus. Sie zeigt, welche Konstruktionen HausbauerInnen wählen oder kombinieren müssen, damit sie ein energiesparendes, umweltfreundliches 15-Punkte-Haus erreichen können und später in einem Haus leben, in dem sich alle gesund und wohl fühlen.

Im Kapitel „Ökologisch bauen und gesund wohnen in der Praxis“ werden bereits realisierte Bauvorhaben vorgestellt und ihre ErbauerInnen kommen selbst zu Wort.

Bestellung

Die Broschüre "Ökologisch bauen und gesund wohnen" ist um 4,50 Euro zuzüglich Versandkosten erhältlich: im Online-Shop, bei "die umweltberatung" NÖ niederoesterreich@umweltberatung.at, und bei "die umweltberatung" Wien service@umweltberatung.at

Kostenlose Downloads

Baustoffe für die Gebäudehülle

Materialien für den Innenausbau

Bei weiteren Fragen:

"die umweltberatung" Wien, Tel. 01 803 32 32,service@umweltberatung.at Energieberatung NÖ, Tel. 02742 221 44, office@energieberatung-noe.at

Zurück zur Übersicht

Quelle   die umweltberatung 2011