Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

04.04.2013

Energiesparen mit der App für Android und iPhone

Wer seinen Energieverbrauch überblicken will, sollte regelmäßig Daten sammeln. Mit der App „EnergieCheck“ wird nicht nur das zum Kinderspiel.

Direkt am Zähler können die Werte abgespeichert werden. Das Energiesparkonto hilft dann beim Auswerten. Umständliches Merken oder Notieren gehören beim Energiesparen der Vergangenheit an. Mit der App „EnergieCheck“ landen Zählerstände für Heizenergie, Strom und Wasser gleich dort, wo sie gebraucht werden.

Die Synchronisation mit dem Energiesparkonto sorgt dafür, dass die eingegeben Daten online gesichert und bequem ausgewertet werden können – auch für mehrere Zähler und verschiedene Haushalte.

„EnergieCheck“ hilft bei Experten-Suche

Wer beim Energiesparen Hilfe vor Ort sucht, wird mit dem „EnergieCheck“ schnell fündig. Per automatischer Standortbestimmung oder Eingabe der Postleitzahl werden Handwerker, Energieberater, Schornsteinfeger, Mietervereine, Verbraucherzentralen oder Banken in der Nähe angezeigt. Direkt aus der App heraus ist es möglich, Kontakt mit den Fachleuten aufzunehmen oder eine Fahrtroute anzeigen zu lassen.

Mit den integrierten „Checks“ wird unter anderem die Auswertung erleichtert. Der „StandbyCheck“ hilft bei der Suche nach Stromfressern im Haushalt. Mit dem „StromCheck” lässt sich der Jahresverbrauch ermitteln und Sparerfolge werden sichtbar. Der „WärmeCheck” zeigt, wie schnell sich ein hydraulischer Abgleich bezahlt macht. Weitere Checks sind in Planung. Auch die Tipps und Links zu weiteren Sparhelfern werden nach und nach ergänzt.

Die App „EnergieCheck“ ist kostenlos erhältlich bei

Zurück zur Übersicht

Quelle   Energiesparclub 2013