Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

08.08.2013

Gleich nach Sparen ist der kommunikative Aspekt am wichtigsten

Mitfahrgelegenheiten: BlaBlaCar macht mit App das BlaBla mobil.

Gleich nach Geldsparen ist der kommunikative Aspekt beim Mitfahren am wichtigsten. Das Kennenlernen von netten Menschen und der Austausch während der Fahrt steht damit in der Bedeutung noch vor dem Aspekt Umwelt. Zu diesem Ergebnis kommt eine durch das Marktforschungsunternehmen Chronos durchgeführte Untersuchung der größten europäischen Mitfahrzentrale BlaBlaCar unter seinen Mitgliedern.

Ein Ergebnis, welches das seit Ostern auch in Deutschland aktive Unternehmen in der Wahl seines Namens bestärkt. Denn bei BlaBlaCar können Mitglieder mit einem, zwei oder drei Blas angeben, wie gesprächig sie sind. Olivier Bremer, Deutschlandchef der in zehn europäischen Ländern präsenten Mitfahrzentrale: „Viele stutzen, wenn sie das erste Mal unseren Namen hören. Wir haben jedoch von Anfang an die Bedeutung der Kommunikation beim Mitfahren erkannt. Dies beginnt schon lange vor Antritt der Fahrt. Wir haben daher viel in umfangreiche Profil- und Kommunikationsfunktionen investiert.“

Eine weitere interessante Erkenntnis der Untersuchung unterstützt diesen Ansatz: Mitglieder mit einem vollständigen Onlineprofil genießen ein ähnlich hohes Level an Vertrauen wie eigene Freunde. Positive Bewertungen des einzelnen Mitgliedes haben dabei den größten Einfluss auf die Höhe des Vertrauens, gefolgt von ve rifizierten Kontaktdaten und Foto.

BlaBlaCar launcht App

Um seinen Mitgliedern die Suche nach dem passenden Fahrer oder Mitfahrer weiter zu erleichtern, launcht BlaBlaCar eine deutsche Version seiner App für Apple IOS und Android. Olivier Bremer: „Die App ist europaweit bereits ein Riesenerfolg und fast eine Million Mal runtergeladen worden. Unsere Mitglieder sind im Durchschnitt eher jünger und nutzen Mobile Devices in einem besonders hohen Maß. Kommunikation fängt bei uns an, lange bevor man die Fahrt gemeinsam antritt. Die App verfügt über alle wesentlichen Funktionalitäten unserer Website, ist dabei aber sehr benutzerfreundlich auf das Wesentliche reduziert. Bei uns wird der User mit keinem Marketing-Schnickschnack belästigt, sondern erhält ein extrem nutzwertorientiertes Tool in die Hand.“

BlaBlaCar zeichnet sich als die Alternative zum bisherigen Marktbeherrscher Mitfahrgelegneheit.de ab

BlaBlaCar ist in neun von zehn Ländern, in denen das Unternehmen präsent ist, klarer Marktführer. Die Mitfahrzentrale der neuen Generation hat auch in Deutschland einen extrem erfolgreichen Start hingelegt und zeichnet sich bereits jetzt als die Alternative zum bisherigen Marktbeherrscher Mitfahrgelegenheit.de ab. Seit Ostern verzeichnet das im Gegensatz zu Mitfahrgelegenheit kostenfreie Angebot einen rasanten Anstieg der Nutzerzahlen. 25 % der europaweiten Neuanmeldungen kommen mittlerweile aus Deutschland. Die Facebook-Seite verzeichnet bereits fast 70.000 Fans. Im letzten Monat stiegen die Zugriffszahlen auf blablacar.de um 60 Prozent.

Zurück zur Übersicht

Quelle   BlaBlaCar 2013