Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

06.02.2014

Heizen mit Eis - Eisspeicher, die innovative Energiequelle für Wärmepumpen

„Heizen mit Eis“, oder in anderen Worten, wie man mit einem im Garten vergrabenen Eisspeicher, mollige Wärme erzeugen kann.

Die Vitocal Wärmepumpe entzieht der Zisterne bei Bedarf die zum Heizen und zur Warmwasserbereitung benötigte Energie, dabei wird das Wasser abgekühlt und gegebenenfalls vereist. Auch nach der Vereisung des Speichers fließt genug Wärme von den Solar-/Luft-Absorbern und aus dem Erdreich nach, so dass die Vitocal Wärmepumpe das Gebäude sicher und wirtschaftlich beheizen kann. Zum Wiederauftauen der Zisterne wird die von der Sonne, der Umgebungsluft und der Erdwärme gelieferte Energie genutzt. © Viessmann | Innovations Blog 2014

Heizen mit Eis

Heizen durch Verbrennen fossiler Rohstoffe wie Öl oder Gas ist für die uns schon seit Jahrhunderten gang und gäbe. Auch die Erzeugung von Wärme durch Strom ist durchaus bekannt. Jedoch Heizen mit Eis, klingt ein wenig futuristisch, doch auch solch eine Technologie ist heutzutage möglich! Hier finden Sie den Bericht

"Kälte Wärme" - spannender Artikel im Bausparfuchs Blog

Den Bericht finden Sie hier

Zurück zur Übersicht

Quelle