Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

18.08.2011

Windenergie in Vietnam

Ausbau der Windenergie in Vietnam.

Mit der wirtschaftlichen Entwicklung wächst der Energiehunger in Vietnam rasant. 15 Prozent mehr Strom braucht das Land im Schnitt pro Jahr.

Alternative Energien spielen bislang kaum eine Rolle. Dabei hat Vietnam durch seine Lage ein riesiges Potential für Windenergie und Wasserkraft.

Bislang sind vor allem die politischen Rahmenbedingungen problematisch.

Die GIZ leistet logistische und technische Hilfe im Land. Sie organisiert etwa die Aus- und Fortbildung vietnamesischer Facharbeiter und hilft beim Aufbau von netzgekoppelten Windparks.

Ein Film von Peter Wozny "Windenergie in Vietnam"

Projektziel: Ausbau der Windenergie in Vietnam

Maßnahmen: Politische Beratung für die Regierung, Schulungen, technische Hilfe bei der Planung von Windenergieanlagen

Projektdauer: 2008 - 2011

Projektvolumen: 1.000.000 EURO

Zurück zur Übersicht

Quelle   Deutsche Welle 2011