Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

02.09.2012

Unser Wald - Das grüne Wunder

Die Dokumentation von Jan Haft "Unser Wald - Das grüne Wunder" kommt am 13. September ins Kino.

Jan Haft ist einer der besten deutschen Naturfilmer und ein besessener Bildersucher. Seine Doku "Unser Wald - Das grüne Wunder" kommt am 13. September ins Kino. "natur" verlost 5 mal zwei Freikarten...

Intime Verhaltensbeobachtungen wohl vertrauter Arten wie Fuchs, Wildschwein und Rothirsch wechseln mit den Geschichten der eher skurrilen Waldbewohner, darunter Schillerfalter, Blattläuse, Lebermoose, Rote Knotenameisen, Hirschkäfer und Lärchensporn. So entsteht ein raffiniertes naturkundliches Puzzle, das dem romantischen Mythos Wald ganz greifbaren Zauber verleiht.

Irre was im Wald alles los ist. Ein Eichelhäher marschiert in einen Ameisenhaufen, um sich von den wütenden Ameisen mit Säure bespritzen zu lassen und so die Parasiten in seinem Gefieder zu bekämpfen. Eine Erdhummel dringt in den Bau einer Maus ein und traktiert sie so lange mit Stichen, bis sie flüchtet.

Eine Ameise klammert sich an eine Blüte, verzweifelt gegen die Wucht der Regentropfen ankämpfend, bis sie schließlich doch weggespült wird. Lebermoose führem beim Wachsen einen bizarren Tanz auf, der an einen Walzer erinnert, und Haselnussblüten in einem geradezu obszönen fleischigen Rot schieben sich aus den Zweiger heraus.

Dieser Film ist eine grandiose Erzählung, gebaut aus Sachkenntnis, geschicktem Einsatz der Technik, Geduld beim Filmen und Rhythmusgefühl beim Schneiden.

Verlosung: Schicken Sie eine Mail an magazin.natur@konradin.de mit dem Betreff "Das grüne Wunder."

Zurück zur Übersicht

Quelle   natur 2012