Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

03.08.2011

Fensterlüftung reicht nicht gegen Schulmief

Lüftung sichert die Konzentration förderndes Raumklima.

Derzeit werden bundesweit zahlreiche Schulen saniert und dabei ihre Energiebilanz verbessert. Lüftungsanlagen sind hier oft nicht vorgesehen. Experten auf einem Workshop der Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg legten zahlreiche Beispiele dafür vor, dass das zu kurz gedacht ist.

Die Bedingungen an Schulen unterschieden sich von denen anderer öffentlicher Gebäude. Die Fläche wird im Gegensatz zu Büros oder Behörden intensiver genutzt...

... Eine Klasse mit 30 Schüler/innen benötigt nach DIN EN 15251 in Kategorie II, die in einem Neubau Behaglichkeit erwarten lässt pro Stunde etwa 900 Kubikmeter Frischluft...

... Mit Fensterlüftung alleine ließ sich das nicht ändern. "Erst wenn die Fenster über neun Minuten geöffnet waren, konnten wir überhaupt Ergebnisse nachweisen", kommentiert Wolfrum...

Den kompletten Artikel können Sie hier lesen

Zurück zur Übersicht

Quelle   EnBauSa GmbH | Pia Grund-Ludwig 2011