Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

03.09.2011

BWE legt Marktübersicht zu Kleinwindanlagen vor

Verschiedene Kleinwindkraftanlagen zu vergleichen ist nicht leicht.

Zwar finden sich in den Prospekten der Hersteller zahlreiche Angaben, doch es mangelt an vergleichbaren technischen Daten.

"Viele Hersteller machen unterschiedliche Angaben, einige nennen sogar Werte, die physikalisch gar nicht möglich sind", berichtet Lars Velser, Mitarbeiter beim Bundesverband Windenergie (BWE) im Gespräch mit EnBauSa.de.

Angesichts des wachsenden Interesses an der Kleinwindkraft sah der Verband Handlungsbedarf und hat reagiert: Im Frühjahr veröffentlichte er eine Studie zur Qualitätssicherung bei Kleinwindanlagen

Nun folgt eine Marktübersicht, in der mehr als 200 Windkraftanlagen bis 100 kW Nennleistung von rund 80 Anbietern enthalten sind, der Löwenanteil davon mit einer Nennleistung bis 40 kW. "Damit haben wir etwa 80 bis 85 Prozent des Marktes abgedeckt", ist sich Velser sicher.

Das Besondere an der BWE-Marktübersicht für Kleinwindanlagen: Für jede Anlage wurden genau die technischen Daten bei den Herstellern abgefragt.

Den kompletten Artikel finden Sie hier

Zurück zur Übersicht

Quelle   EnBauSa GmbH | Silke Thole 2011