Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

04.09.2011

„Die Weltbevölkerung explodiert: Wir sind sieben Milliarden"

Im Herbst 2011 wird der siebenmilliardste Mensch geboren. Immer mehr Menschen in armen Ländern.

Der Datenreport liefert neueste Daten zu allen wichtigen Indikatoren der Bevölkerungsentwicklung für über 180 Länder und die einzelnen Regionen der Erde: von den aktuellen Bevölkerungszahlen, der Geburtenrate, der Lebenserwartung, der Zahl der HIV-Infizierten bis hin zu Bevölkerungsprojektionen für die Jahre 2025 und 2050.

In bestimmten Regionen der Welt wächst die Bevölkerung rasant, in anderen werden immer weniger Kinder geboren. Diese Entwicklung ist mit enormen Herausforderungen verbunden:  Eine ausreichende Versorgung mit Lebensmitteln muss gewährleistet und die Ausbeutung natürlicher Ressourcen – sei es Wald, Öl oder Wasser – verhindert werden.

Gesundheits- und Bildungssysteme brauchen neue, innovative Ansätze, die den jeweiligen Bedingungen im Land gerecht werden. Auch die sozialen Sicherungssysteme werden zukünftig daran gemessen, wie gut sie sich an die neuen Entwicklungen anpassen.

Jährlich werden 75 Millionen Frauen ungewollt schwanger, 350.000 überleben die Schwangerschaft nicht. Auf der anderen Seite gibt es viele Paare, die sich ihren Kinderwunsch nicht erfüllen können. Diese Zahlen belegen, wie wichtig Sexualaufklärung und der Einsatz effektiver Familienplanungsmethoden sind.

Hier finden Sie den aktuellen Datenreport

Zurück zur Übersicht

Quelle   Stiftung Weltbevölkerung 2011