Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

03.04.2012

Photovoltaik-Rechner mit neuer Solarförderung

Solarrechner berechnet Vergütung, Kosten und Rendite.

SolarContact hat den Photovoltaik-Rechner für Deutschland bereits auf die neuen EEG-Regelungen umgestellt.

Der neue Photovoltaik-Rechner simuliert die standortindividuellen Solarstrahlungserträge auf Basis von PV Gis und der baulichen Dachgegebenheiten und berechnet mit Hilfe der Leistungsdaten der gängigsten Solarmodule den zu erwartenden Solarertrag.

Dabei werden natürlich alle neuen Vergütungssätze sowie die auf 80% reduzierte Einspeiseregelung für Kleinanlagen berücksichtigt. Zudem wird der Photovoltaik-Rechner kontinuierlich je nach erreichtem Ausbaukorridor an die jeweils geltende Degression angepasst.

Nicht zu Unrecht schreibt die Süddeutsche: "Die ganze Photovoltaik-Vergütung wird so mehr denn je zum Gegenstand höherer Mathematik, die der Einzelne kaum noch durchschauen dürfte".

Daher halten wir den Photovoltaik-Rechner von SolarContact für ein nützliches Hilfsmittel, um auf Grundlage der neuen Förderbedingungen entscheiden zu können, ob sich die Investition in eine Photovoltaik-Anlage lohnt.

Der Solarrechner ermittelt aus den Kosten der Solaranlage, den Betriebskosten und der Gesamtvergütung die Rendite der Investition.

Mit dem Solarrechner-Ergebnis qualifizierte Solarteure finden

Das Ergebnis des Solarrechners gibt einen guten Eindruck über die erwarteten Rendite und Kosten der Solaranlage

Für detaillierte Aussagen und eine genaue Berechnung ist ein Ortstermin mit einem Solarteur notwendig. Für eine Beratung können Sie das Solarrechner Ergebnis direkt nutzen, um sich von Fachbetrieben beraten zu lassen und unverbindlich Angebote einzuholen. Solarteuere finden

Den neuen Photovoltaik-Rechner finden Sie hier

Zurück zur Übersicht

Quelle   SolarContact 2012