Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

07.05.2012

Jeder siebte Deutsche will bis 2020 ein Elektroauto fahren

Eine neue Umfrage des Öko-Energieversorgers LichtBlick zeigt: Bis 2020 will jeder siebte Deutsche auf ein Elektromobil umsteigen.

Damit würde das Ziel der Bundesregierung, bis 2020 rund eine Millionen Stromautos auf die Straße zu bringen, weit übertroffen.

Mehr als die Hälfte der Bundesbürger geht davon aus, dass jeder Autohersteller noch binnen dieser Dekade mindestens ein Elektroauto im Angebot haben wird.

Das ergab die von LichtBlick in Auftrag gegebene Befragung „Energiespartrends 2012“ unter mehr als eintausend Bundesbürgern.

Zum Vergleich: Ende 2011 entsprach der Anteil an Elektrofahrzeugen nur knapp einem Prozent aller zugelassenen Autos.

Klimafreundlicher sind die Stromautos allerdings nur, wenn sie konsequent mit grünem Strom aus neuen, zusätzlich errichteten Öko-Kraftwerken fahren.

Der CO2-Ausstoß eines Autos, das den herkömmlichen deutschen Strommix nutzt – der ja noch immer einen großen Anteil Kohlestrom enthält – liegt mit rund 130 Gramm pro Kilometer sogar noch über dem eines sparsamen Benziners.

Zurück zur Übersicht

Quelle   Lichtblick 2012