Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

29.06.2012

Fukushima: Radioaktiver Thunfisch im Pazifik vor Kalifornien gefunden

Zehnmal so hoher Caesium-Wert wie früher.

Bereits fünf Monate nach dem Unfall im japanischen Atomkraftwerk Fukushima wurden an der kalifornischen Küste Blauflossen-Thunfische gefangen, die mit Caesium verstrahlt waren.

Die Ergebnisse der Analyse wurden jetzt in der Fachzeitschrift „Proceedings of the National Academy of Sciences“ veröffentlicht.

Bei den Thunfischen wurde ein zehn Mal so hoher Caesium-Wert gemessen wie in früheren Jahren, berichtet die britische Tageszeitung „Guardian“

Zurück zur Übersicht

Quelle   EU Umweltbüro 2012