Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

26.10.2012

Aktuelle Fakten zur Photovoltaik in Deutschland

Deutschland lässt das fossil-nukleare Energiezeitalter hinter sich. Photovoltaik wird in unserer nachhaltigen Energiezukunft eine bedeutende Rolle spielen.

Die vorliegende Zusammenstellung aktuellster Fakten, Zahlen und Erkenntnisse soll eine gesamtheitliche Bewertung des Photovoltaik-Ausbaus in Deutschland unterstützen.

Liefert Photovoltaik relevante Beiträge zur Stromversorgung?

Im Jahr 2011 deckte die PV nach aktueller Schätzung 3,8% des Stromverbrauchs (End­energie, vergleiche Kapitel 19.9) in Deutschland. Alle Erneuerbaren Energien (EE) zu­sammengenommen lieferten über 23% des Stromverbrauchs.

An sonnigen Tagen deckt PV-Strom mittlerweile bis zu 20% des momentanen Strombedarfs und damit einen Großteil der Tagesspitze.

Im ersten Halbjahr 2012 deckte die PV 5,3% des gesamten Bruttostromverbrauchs, Windstrom lag bei 9,2% [BDEW4]. Die Photovoltaik hat im Au­gust 2012 die 30 GW-Marke erreicht und übertrifft mit dieser installierten Leistung alle anderen Kraftwerkstypen in Deutschland.

Aktuelle Fakten zur Photovoltaik in Deutschland (Download)

Zurück zur Übersicht

Quelle   Zusammengestellt von Dr. Harry Wirth, Fraunhofer ISEFassung vom 22.10.2012Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE 2012