Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

17.10.2014

Sunlumo hat Eine-Welt-Kollektor fertig

Innovative Weltneuheit besteht zu 100 Prozent aus Kunststoff. Sunlumo vergibt Lizenzen für die Realisierung des Solar-Kollektors.

Das österreichische Unternehmen Sunlumo tritt mit dem Anspruch an, preisgünstige Solarkollektoren aus Kunststoff zu entwickeln. Nun hat Sunlumo das erste Produkt fertig und sucht Hersteller, die eine Produktionslizenz erwerben wollen.

2010 wurde eine Designstudie vorgestellt, eine Nullserie sollte im Sommer 2013 präsentiert werde, so Firmenchef Robert Buchinger damals. Es hat ein bißchen länger gedauert, aber nun ist die Pilotserie fertig und wird erstmals auf der Fachmesse Fakuma in Friederichshafen gezeigt. Vermarktet wird das Produkt unter dem Label Eine-Welt-Solarkollektor.

Der Solarthermie-Kollektor besteht zu 100 Prozent aus Kunststoff. Das Unternehmen sagt, dass der Preis die Hälfte eines konventionellen Solarkollektors betragen soll. Das Produkt eigne sich zur Heizungsunterstützung und Warmwassergewinnung, so das Unternehmen. Zu sehen ist der Kollektor beim österreichischen Anlagenbauer Fill. Mit Fill hat Sunlumo das Produktionskonzept entwickelt. Sunlumo werde Produktionslizenzen an interessierte Hersteller verkaufen und nicht selbst in die Produktion einsteigen, so Firmenchef Robert Buchinger gegenüber EnBauSa.de.

Hier können Sie den Artikel weiterlesen

Zurück zur Übersicht

Quelle   EnBauSa.de | Pia Grund-Ludwig 2014