Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

17.11.2011

Human Footprint

Satellitenbilder dokumentieren menschliches Handeln

Satellitenbilder dokumentieren menschliches Handeln

Der Satellitenbildband "Human Footprint" führt auf eine Reise um die Welt, die neben bekannten Schauplatzen wie Venedig oder New York zahlreiche in dieser Form noch kaum gesehene Orte zum Ziel hat. Nicht der Mensch selbst wird in den Aufnahmen sichtbar, sondern das Ergebnis seines gestaltenden Eingreifens auf der Erde.

Auf diese Weise richtet das Buch den Blick auf faszinierende Details des Lebensraums des Menschen und leistet damit einen Beitrag dazu, das Bewusstsein für unsere Verantwortung für die eigene Zukunft zu öffnen.

Der Fussabdruck des Menschens

Seit Jahrtausenden breitet sich der Mensch über die Erde aus und gestaltet in zunehmendem Maß seinen Lebensraum um. Das Ausmaß, in dem er die Regionen, Landschaften und Ökosysteme auf der Erde durch sein Handeln beeinflusst, beschreibt der Begriff „Human Footprint“.

Karten können das Maß der Beeinflussung der Erdoberfläche zwar wiedergeben, sie sagen in ihrer Abstraktheit aber nichts über die Vielfalt der gestaltenden Aktivitäten oder gar über den Zusammenhang mit dem konkreten menschlichen Handeln aus.

Bildbeispiele:

Bildgalerie - Karte 1

Bildgalerie - Karte 2

Zurück zur Übersicht

Quelle   eoVision 2011