Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

29.11.2012

Dezentrale Energiewende

Chancen und Herausforderungen

  • Chancen und Herausforderungen, kurz und kompakt dargestellt
  • Anschauliche Darstellung der dezentralen Energiewende
  • Für Laien und Profis gleicherweise verständlich​

Dieses Buch ist eine umfassende Bestandsaufnahme für eine bereits angelaufene dezentrale Energiewende. Es wird anhand vorhandener Strukturen, Techniken und wissenschaftlich fundierten Erkenntnissen die Potentiale einer wirkungsvollen Energiewende beschrieben.

Ziel dieses Buches ist Darstellung neuer Techniken und effektiver Konzepte, damit dezentrale Strukturen die zentrale Energieversorgung ablösen. Hauptantrieb für den Einsatz der dezentralen Energieformen sind Kostenreduzierung, energieautarke Systeme bis zur Null-Tarif-Heizung.​

Der Inhalt

  • ·     Energiekrise
  • ·     Bremsklötze für eine dezentrale Energiewende
  • ·     Alte ineffiziente Energiestrukturen
  • ·     Techniken für eine dezentrale Energiewende
  • ·     Energiespartipps und Checklisten
  • ·     Konzepte
  • ·     Das Potential der dezentralen Energiewende
  • ·     Gesellschaftliche Neuausrichtung im Umgang mit Energie​.

Die Zielgruppen

Architekten, Bauingenieure, zuständige Mitarbeiter in der kommunalen Verwaltung, Politiker mit Schwerpunkt Klimaschutz/Energie, Umweltbeauftragte in Unternehmen und interessierte Laien.

Der Autor

Jürgen Eiselt ist Energiereferent  für energetische Sanierung / Effektivitätssteigerung im Immobilienbestand sowie Fachberater mit den Schwerpunkten regenerative Energie-, Photovoltaik-, Solarthermie- und Kleinwindkraftanlagen

Zurück zur Übersicht

Quelle   Springer Verlag 2012