Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

04.04.2013

Wer hat das Rind zur Sau gemacht?

Wie Lebensmittelskandale erfunden und benutzt werden.

BSE, Acrylamid, Dioxin, EHEC: In immer kürzeren Abständen wird Skandal-Alarm gegeben, wird uns Angst gemacht vor Megaseuchen.

Nur: Viele der angeblichen Skandale sind gar keine, sondern Meinungsmache von Medien, Verbraucherschützern, Wissenschaftlern, Behörden oder Politikern. Und die Frage, was man heute noch essen könne, vor die wir ständig gestellt werden, muss längst ganz anders lauten: Wem können wir heute noch glauben?

Dieses Buch räumt gründlich auf mit der Vorstellung, dass bei der medialen Beschäftigung mit unseren Lebensmitteln vor allem der Verbraucherschutz im Vordergrund steht.

Zurück zur Übersicht

Quelle   rowohlt verlag 2013