Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

05.11.2015

Alle Fakten zum Klimawandel

Rechtzeitig zur entscheidenden UN-Klimakonferenz in Paris vom 30.11.-11.12. erscheint das Buch „Klimafakten“ von Frank Böttcher und Sven Plöger.

Ein faktenreicher Überblick zu einem komplexen Thema: Was bedeutet es für unser Wetter, wenn das Eis der Arktis schmilzt? Ist CO2 wirklich ein „Klimakiller“? Machen die erneuerbaren Energien den Strom tatsächlich teurer? Ob Erderwärmung, Energiewende oder Extremwetter – die Autoren vermitteln verständlich, bündig und ideologiefrei die grundlegenden Fakten.

 

Sven Plöger und Frank Böttcher tragen Fakten und Zahlen zum Klimawandel übersichtlich zusammen und bieten Orientierung im Stimmenwirrwarr. Sie geben oft überraschende Antworten auf wichtige Fragen:

  • Was bedeutet es für unser Wetter, wenn das Eis der Arktis schmilzt?
  • Ist Kohlendioxid wirklich ein „Klimakiller“?
  • Machen die erneuerbaren Energien den Strom tatsächlich teurer?

Ob Erderwärmung, Energiewende oder Extremwetter – die Autoren vermitteln die grundlegenden Erkenntnisse. Denn erst wenn wir die kennen und nüchtern betrachten, sehen wir auch die Chancen und die Möglichkeiten, die sich uns eröffnen. Ein kompakter Leitfaden zur Meinungsbildung zu einem der wichtigsten Themen von heute.

 

Die Autoren:

Sven Plöger ist vielen Zuschauern vor allem aus „Wetter im Ersten“ vor der Tagesschau und nach den Tagesthemen bekannt. Der studierte Meteorologe hält regelmäßig Vorträge über Wetter und Klima.

Frank Böttcher ist geschäftsführender Gesellschafter des Instituts für Wetter- und Klimakommunikation in Hamburg und beliefert zahlreiche Radio- und Fernsehsender mit Wetterprognosen. Er ist Mitgründer von Wetterspiegel.de und Klimabotschafter e. V. sowie Veranstalter des jährlichen ExtremWetterKongresses.

Sven Plöger, Frank Böttcher „Klimafakten“ | überarbeitete und erweiterte Neuausgabe

Zurück zur Übersicht

Quelle   Westend Verlag GmbH 2015

Das könnte sie auch interessieren