Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

20.10.2018

„AUTARK – DER FILM“ - jetzt im Kino!

Es ist der vierte Kinofilm in der Reihe "Leben mit der Energiewende" von Frank Farenski – und bereits der fünfte Langbeitrag, den der Regisseur über den Umbau der Energieversorgung produziert hat.

Star des neuen Kinofilms ist der Dalai Lama. Er plädiert für die Energiewende als Instrument der Freiheit und Entwicklung auf der Welt.Neben dem Dalai Lama: Franz Alt, Hans-Josef Fell, Dr. Andreas Piepenbrink, Volker Leprich, Saxo Dyzak, Holger Laudeley und viele mehr - wir zeigen beeindruckende Persönlichkeiten mit ihrer Analyse zur Autarkie.

"AUTARK - DER FILM“ ist der vierte Kinofilm in der "Leben mit der Energiewende"-Filmreihe und der fünfte Kinofilm zum Thema Energiewende von Frank Farenski. Institutionen, Organisationen, Vereine, Parteien, Städte und Gemeinden sowie Unternehmen zeigen die Filme für das Publikum unentgeltlich. Die Vorführungen werden in den meisten Fällen von Frank Farenski und seinem Team begleitet.

Ein Thema steht ganz im Mittelpunkt der 90-minütigen und für ein breites Publikum gedrehten Dokumentation: die Unabhängigkeit. „AUTARK – DER FILM“ zeigt anschaulich, leidenschaftlich und mit Überzeugung, wie Menschen selbst Verantwortung übernehmen können – für eine umweltgerechte und selbstbestimmte Energieversorgung wie auch für andere Aspekte des gesellschaftlichen Lebens.

AUTARK - DER FILM - JETZT IM KINO!


Zurück zur Übersicht

Quelle   Leben mit der Energiewende 2018 

Das könnte sie auch interessieren