Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

07.04.2019

Fluch und Segen der Erdölgewinnung

Umwelt-Doku über Segen und Fluch fossiler Energie: „Dark Eden - Der Albtraum vom Erdöl“ - ab 11. April 2019 im Kino

Im kanadischen Fort McMurray liegt eines der größten und letzten Ölvorkommen unseres Planeten. Wie magisch zieht das „schwarze Gold" Menschen aus aller Welt an. Denn mit dem Ölsand lässt sich so viel Geld verdienen wie nirgendwo anders.

Doch der Preis ist hoch: Die aufwendige Gewinnung des Öls aus dem Teersand setzt lebensgefährliche Stoffe frei, die Natur, Tiere und Menschen vergiften. Alles andere also als ein Paradies!

Die Regisseure Jasmin Herold und Michael Beamish erleben hautnah große Hoffnungen, zerplatzte Träume und eines der größten Umweltverbrechen unserer Zeit. Ihr sehr persönlicher Dokumentarfilm wurde auf dem Internationalen Filmfestival Braunschweig mit dem Green Horizons Award als bester Film zum Thema Nachhaltigkeit ausgezeichnet.
 
Hier finden Sie alle Kinotermine und Sondervorführungen

Gewidmet allen jungen Menschen - "Fridays for Future" - die für die Zukunft unseres Planeten kämpfen!

 

Zurück zur Übersicht

Quelle   W-film Distribution 2019

Das könnte sie auch interessieren

Vollbremsung