Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

14.05.2019

Franz Alt: Das E-Auto: Die günstigste Form der Mobilität

Transparenz TV jetzt auf youtube.com

Elektromobilität ist die günstigste Form der Mobilität inzwischen geworden. Noch denken die meisten Autofahrer/innen, dass Elektroautos sehr teuer sind und sich der Betrieb nicht rechnet. Das Gegenteil ist der Fall.

Denn heute fährt man mit einem normalen E-Fahrzeug mit selbst produziertem Strom 100 Kilometer für 1,10 €uro und beim Kauf der Energie vom Stromversorger für 3,90 €. Dazu kommen geringere Kosten für Wartung und mögliche Reparaturen.

Müsste das E-Auto in der Priorität der Verwendung von Eigenenergie nicht ganz nach oben rutschen?

Wer auf seinem eigenen Dach per PV-Anlage Strom produziert, sollte das E-Auto zuerst mit Energie versorgen. Denn das lohnt sich am meisten, aber warum?

Inzwischen lohnt sich der Einsatz von E-Fahrzeugen auch für Gewerbebetriebe. Sogar E-Transporter sind schon sehr wirtschaftlich unterwegs.

  • Gäste: Holger Laudeley, Laudeley-Betriebstechnik | Dennis Witthus, Model 3 - Fahrer
  • Moderation: Franz Alt

Sie möchten bei der Live-Sendung dabei sein? Das Studio ist im Panda-Theater (Knaackstraße 97, 10435 Berlin). Bitte reservieren Sie sich einen Platz hier

..................................................................................................................................................

 

 

 

..................................................................................................................................................
ALLE SENDUNGEN mit FRANZ ALT finden Sie auf seinem Youtube-Channel Franz Alt / Transparenz TV
und frühere Sendungen von Transparenz TV - mehr als 400 Sendungen - finden Sie auf dem Youtube-Channel
Die Sendungen sind hier angekündigt

...................................................................................................................................................

 

Zurück zur Übersicht

Quelle   Transparenz TV: Thomas Link, Frank Farenski Film, Potsdamer Platz 1, 10785 Berlin, Telefon: 0171 / 53 1 99 27,  E-Mail: link@newslab.de | Internet: www.transparenztv.com

Das könnte sie auch interessieren