Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

06.04.2019

Franz Alt: Fridays for Future - Die globale Aktion

Taktische Polit-Spielchen wird sich die neue Klima-Generation „Greta“ nicht mehr gefallen lassen. Sie meint es ernst. Und sie will solange protestieren und demonstrieren bis die Politik endlich und wirklich handelt. 

Allein in Deutschland streikten am Freitag (15.03.2019) rund 300.000 SchülerInnen im Rahmen der #FridaysForFuture Bewegung und forderten eine echte Klimapolitik.

Die SchülerInnen demonstrierten gegen den Klimawandel und für den Schutz der Umwelt für ihre Zukunft.

Wir waren mit der Kamera bei "Fridays for Future" dabei und sprechen im Berliner Studio live mit Teilnehmern.

Sanktionen gegen "Fridays for Future"-Teilnehmer sind nicht zulässig | Der Versuch, diese Protestbewegung der Kinder und Jugendlichen mit Drohungen einzuschüchtern, darf keinen Erfolg haben. Verfassungsschranken für Sanktionen bei schulischer Abwesenheit - Rechtsgutachten im Auftrag des Solarenergie-Fördervereins Deutschland e.V.  

Retten uns die Kinder? | Jetzt haben sich 28.000 Wissenschaftler aus der ganzen Welt hinter die Kinder und Jugendlichen gestellt, die Freitag für Freitag für ein gutes Klima demonstrieren. Von Franz Alt

 

 


 

 

..................................................................................................................................................

...................................................................................................................................................

 

 

Zurück zur Übersicht

Quelle   Transparenz TV: Thomas Link, Frank Farenski Film, Potsdamer Platz 1, 10785 Berlin, Telefon: 0171 / 53 1 99 27,  E-Mail: link@newslab.de | Internet: www.transparenztv.com

Das könnte sie auch interessieren

Vollbremsung

Losing Earth