Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

17.12.2016

Pflanzen – geheimnisvolle Lebewesen

Pflanzen – geheimnisvolle Netzwerke - Sind Pflanzen wirklich intelligent und sensibel?  

„Habt Ehrfurcht vor dem Baum, er ist ein einziges großes Wunder“, wusste schon Alexander von Humboldt.

 

Erstaunliche Dinge geschehen in der Welt der Pflanzen: sie kommunizieren miteinander, sie spüren viel mehr, als wir bisher geglaubt haben, sie sind untereinander vernetzt, warnen sich gegenseitig und entwickeln gemeinsame Abwehrstrategien.

 

Viele Forscher sprechen mittlerweile von Intelligenz und Sensibilität der Pflanzen – eigentlich dem Menschen vorbehaltene Eigenschaften. Doch evolutionstechnisch sind Pflanzen die erfolgreichsten Lebewesen. 

Ungefähr 400 Millionen Jahre vor dem Menschen haben sie Strategien entwickelt, die vermuten lassen, dass Pflanzen auch noch lange nach dem Menschen existieren werden.

 

In dieser neuen Dokumentation kommen Forscher zu Wort, die sich mit der genialen Statik der Bäume, dem Kommunikationsverhalten der Pflanzen und der Abwehr von Feinden beschäftigen.


Nach diesem faszinierenden Film werden Sie den Wald und die Pflanzen mit anderen Augen sehen!

 

Exklusiv bei "bild der wissenschaft" - faszinierendes Wissens-Kino!

Zurück zur Übersicht

Quelle   bild der wissenschaft 2016

Das könnte sie auch interessieren

Kurzschluss

Sinnstifter