Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

09.12.2018

Franz Alt: Energiegewinner - Bürger werden zu Stromkonzernen

Transparenz TV: Montag, 10. Dezember 2018, 20:30 Uhr mit livechat

Mehr als 90 Prozent aller Anlagen zur Erzeugung regenerativer Energie sind in Bürgerhand. Durch Millionen von Photovoltaik-Anlagen und Bürger-Energiegenossenschaften. Früher verkauften die Stromkonzerne für viel Geld Energie. Heute machen das die Bürger/innen selber. Und sparen!

Deutschland ist die viertgrößte Volkswirtschaft der Welt, fast 40 % des Stroms sind regenerativ und mehr als 90 % der Erzeugungsanlagen in Bürgerhand. Ein Paradigmen-Wechsel! Wer kein eigenes Dach hat, kann durch Bürgerenergiegenossenschaften mitmachen und auch bei der Energiewende dabei sein. Das lohnt sich finanziell mehr, als das Geld auf die Bank zu bringen, und bringt für viele Teilhaber preiswerte Energie. Wie das geht, zeigt diese Sendung.

Stromkonzerne schauen nicht tatenlos mehr zu, wie ihr Geschäftsmodell schwindet. Bürger-Energiegenossenschaften bekommen durch Lobby und Politik immer mehr bürokratische Hürden aufgetürmt. Durch immer neue Gesetzesänderungen versuchen Landesregierungen und die Bundesregierung, die Geschäftsgrundlagen von Bürgerenergie-Genossenschaften zu zerstören.

  • Gäste: Kay Voßhenrich & Ramon Kempt - Bürgerenergiegenossenschaft Energiegewinner www.energiegewinner.de
  • Moderation: Franz Alt

..................................................................................................................................................

...................................................................................................................................................

 

 

Zurück zur Übersicht

Quelle   Transparenz TV: Thomas Link, Frank Farenski Film, Potsdamer Platz 1, 10785 Berlin, Telefon: 0171 / 53 1 99 27,  E-Mail: link@newslab.de | Internet: www.transparenztv.com

Das könnte sie auch interessieren