Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

07.05.2017

"Wissen Kompakt": 180 Seiten Know-how rund um Klimaschutz, Energie und Mobilität

Aktualisiertes Nachschlagewerk zu Technologien, Marktdaten und internationalen Vorgaben - „Wissen kompakt“ ist die umfassende und detaillierte Daten- und Faktensammlung des Klima- und Energiefonds zum Thema Energie und Klimaschutz in Österreich. Gratis-Download unter www.klimafonds.gv.at

Vor knapp fünf Jahren erstmals als Nachschlagewerk für Klima- und Energie-Modellregionen Managerinnen und Manager erstellt, bietet es nun auf mehr als 180 Seiten aktuelle Informationen zu Technologien und Marktdaten sowie internationalen Vorgaben, nationalen Plänen und globalen Energieentwicklungen.

Klima- und Energiefonds Geschäftsführer Ingmar Höbarth: „Diese Faktensammlung ist geballtes Wissen zum Thema Klimawandel und Energie – und zwar branchen- und grenzüberschreitend. Wir haben diese nun – vor dem Hintergrund der Pariser Klimaschutzziele – völlig überarbeitet. Nicht nur unseren Managerinnen und Managern in den Klima- und Energie-Modellregionen bieten wir mit, ‘Wissen kompakt‘ ein umfassendes Service, sondern auch Entscheidungsträgern aus der Politik, der Wirtschaft und der Wissenschaft.“

Angesprochen werden mit der Faktensammlung ebenso Studierende, Energiebeauftrage in Gemeinden und Betrieben, Umweltgemeinderäte, Unternehmen und alle, die sich Grundwissen über diese spannende und dynamische Thematik aneignen möchten.

Klima- und Energie-Modellregionen

Der Klima- und Energiefonds initiiert und unterstützt durch das Förderprogramm „Klima- und Energie-Modellregionen“ Regionen, die sich zum Ziel gesetzt haben, von fossilen Energien unabhängig zu werden. Sie erreichen dieses Ziel, indem sie regionale Ressourcen nutzen und dabei ihren Energiebedarf mit einem klugen Mix aus der Produktion von erneuerbaren Energien, Maßnahmen zur Energieeffizienz und intelligenter Steuerung decken.2017 setzen 94 Klima- und Energiemodellregionen in 811 Gemeinden Klimaschutzprojekte um.

Zurück zur Übersicht

Quelle   klima+energie fonds 2017

Das könnte sie auch interessieren