Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

13.06.2018

Weltneuheit zur Intersolar: Das leichteste Glas/Glas Solarmodule

Weltneuheit zur Intersolar Sonnenstromfabrik präsentiert leichteste Glas/Glas Solarmodule der Branche.

Die Sonnenstromfabrik der CS-Wismar GmbH (www.sonnenstromfabrik.com), Innovationstreiber und Glas/Glas-Modulhersteller, entwickelt weltweit als erster Modulproduzent super dünne, ultralight Glas/Glas Solarmodule. Die Weltneuheit wird der Fachwelt erstmals auf der Intersolar vom 20. bis 22. Juni 2018 in München präsentiert (CS-Wismar Stand: B2.180F).

Die neuen Solarmodule wiegen nur noch ca. 10 kg und damit nur noch halb so viel wie die bisher leichtesten Glas/Glas Module. Gleichzeitig sind die Module nur noch etwa halb so dick. Das dünnere Frontglas ist zudem lichtdurchlässiger und liefert einen höheren Lichteintrag und somit mehr Ertrag. Dünneres Glas auf der Vorderseite bewirkt eine bessere Modulkühlung und Wärmeabfuhr durch Konvektion und damit ebenfalls höhere Leistung. Das geringe Gewicht senkt unter anderem die statische Belastung für Dachkonstruktionen und erweitert die Einsatzmöglichkeiten für Solartechnik. Die neuartigen Module sind so dünn, dass sie durch spezielle Montagesysteme sogar in Curvedpositionen verbaut werden können.

Möglich wird diese radikale Innovation durch den Einsatz von extrem dünnem 0,8 mm starkem Glas. Als Vorreiter der Branche senkte das hochmoderne Modulwerk in Wismar bereits 2011 das Limit der Glasstärke auf 2 mm. Den Kern der neuen Innovation bildet ein völlig neuartiger Prozess der chemischen Härtung in Kombination mit einem dreistufigen Laminierverfahren, bei dem das Laminat eine besondere Widerstandsfähigkeit erhält. Sonnenstromfabrik Glas/Glas Module sind dadurch besser vor Feuchtigkeitseintritt, Delaminierung sowie Blasenbildung geschützt.

Der höhere Zellschutz von Glaslaminaten sichert einen Mehrertrag von bis zu 60 Prozent durch eine längere Lebensdauer von bis zu 40 Jahren, auch unter extremen Bedingungen in Landwirtschaft und Industrie.

Nach dem Start der Serienproduktion werden die ultralight Glas/Glas Solarmodule der Sonnenstromfabrik erstmals Anfang 2019 ausgeliefert. Bestellungen werden bereits jetzt entgegengenommen.

Infos unter sales@sonnenstromfabrik.com oder auf der Intersolar an Stand B2.180F 

Zurück zur Übersicht

Quelle   Sonnenstromfabrik der CS-Wismar GmbH 2018

Das könnte sie auch interessieren