Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

13.10.2018

ARD-Umfrage: Große Mehrheit der Deutschen für mehr Klimaschutz

84 Prozent halten beim Thema Kohle die Berücksichtigung des Klimaschutzes für das wichtigste Kriterium.

Aktuell wird über die Zukunft der Braunkohle in Deutschland diskutiert. Bei der Braunkohleförderung stehen sich verschiedene Interessen gegenüber. Die Position der Bevölkerung fällt allerdings eindeutig aus: 84 Prozent halten beim Thema Kohle die Berücksichtigung des Klimaschutzes für das wichtigste Kriterium.

Die Versorgungsicherheit nennen 48 Prozent der Bürger als für sie am wichtigsten.

Für 47 Prozent ist der Erhalt von Arbeitsplätzen am wichtigsten.

Der Strompreis hat bei der Diskussion um die Zukunft der Braunkohle dagegen eine deutlich nachrangige Bedeutung. Diesen halten 16 Prozent für am wichtigsten.

Eine große Mehrheit der Deutschen ist für ein stärkeres Engagement der Bundesregierung beim Klimaschutz: 74 Prozent sind der Meinung, die Regierung sollte in diesem Feld mehr tun. 22 Prozent sind der Auffassung, dass sich die Regierung angemessen um den Klimaschutz kümmert. Nur 3 Prozent halten das Engagement der Regierung in der Klimafrage für übertrieben.

Das hat eine Umfrage des ARD-DeutschlandTrends von Montag bis Dienstag dieser Woche ergeben.

Zurück zur Übersicht

Quelle   WDR Presse und Information 2018

Das könnte sie auch interessieren