Startseite
vorherige Seitenächste Seite

:: Auf die Zukunft bauen - Planen, Bauen, Wohnen im 21. Jahrhundert


Architekten lernen wo Süden ist! Schon in 20 Jahren wird der Abriss eines herkömmlichen Hauses teurer sein als der Bau dieses Hauses. Wir müssen und werden völlig anders bauen und wohnen lernen. Eine Herausforderung für Planer, Architekten, Ingenieure, aber auch Handwerker und Bauherren.

Solarachitektur ist der Kern der solaren Energierevolution, denn beinahe 40 Prozent unseren Energieverbauchs findet in Gebäuden statt. Das Schöne an einer künftigen Solararchitektur ist, wie sie anzuwenden ist und wie aussehen kann. Solarachitekur unterstützt die Autonomie von uns allen und macht uns unabhängig von undemokratischen Energiemonopolen. Solarenergie ist die Energie des Friedens und die Solararchitektur ihr Medium.


"Auf die Zukunft bauen" zeigt Visionen für ein ökologisches und kostengünstiges Bauen. Fazit: Umweltfreundliches Bauen kann mehrere hunderttausend neues Arbeitsplätze schaffen.


Schon in 20 Jahren wird der Abriss eines herkömmlichen Hauses teurer sein als der Bau dieses Hauses. Wir müssen und werden völlig anders bauen und wohnen lernen, meint der ehemaliger Bundesbauminister Klaus Töpfer. Eine Herausforderung für Planer, Architekten, Bauherren, Ingenieure, Handwerker und Politiker.


Die Sendung,
  • stellt neue Leitbilder für das Bauen und Sanieren in der Zukunft vor,
  • präzisiert die Kriterien für eine zukunftsfähige Baupolitik,
  • macht deutlich, dass ökologisches Bauen in vielen Fällen nicht bauen, sondern sanieren heißt,
  • offenbart mit Hilfe einer Spezialkamera, wie unglaublich energieverschwenderisch bisher das Bauen war und
  • belegt, dass umweltfreundliches Bauen mehrere hunderttausend neue Arbeitsplätze schaffen kann.

Schon in 20 Jahren wird der Abriss eines herkömmlichen Hauses teurer sein als der Bau dieses Hauses. Wir müssen und werden völlig anders bauen und wohnen lernen. Eine Herausforderung für Planer, Architekten, Ingenieure, aber auch Handwerker und Bauherren.

Auf die Zukunft bauen zeigt Visionen für ein ökologisches und kostengünstiges Bauen. Franz Alt führt durch den Film und zeigt neue Leitbilder für das Bauen und Sanieren in der Zukunft.



Auf die Zukunft bauen - Planen, Bauen, Wohnen im 21. Jahrhundert
Film von Monika Kirschner, mit Franz Alt, TV: ARD (1997)
45 Min., inklusive 60seitigem Begleitheft - DVD € 27.00   - VHS € 23.00

fechnerMEDIA: zeigt VorBilder zu ökologischem Handeln
vorherige Seitenächste Seite

Auch im Social Web

facebook twitter youtube

Schriftgröße wählen

normal mittel gross

Suche

ARD: "Tränen über Tibet" Franz Alt 1995

Heimlich gedrehte Aufnahmen dokumentieren eine unvorstellbare Kulturbarbarei und ökologische Zerstörung in Tibet - unter Ausschluss der Öffentlichkeit - Video

behind-media.de/flashvideogalerie/tibet/film3.htm

Vorträge

TV-Tipp

Der teure Strom und die Kosten der Energiewende sind für viele zum Ärgernis geworden.

Newsletter (ab)bestellen

http://www.sonnenseite.com/Newsletter,67.html

Newsletterversand kajomi.de

Jeden Sonntag einen kostenlosen NEWSletter

Bigi+Franz Alt
Chris Alt