Startseite
nächste Seite

:: Khadizas Weg zum Licht-1/3


Nirgendwo auf der Welt leben pro Quadratkilometer soviele Menschen wie in Bangladesh. Und nirgendwo auf der Welt gibt es so viele Blinde wie in Bangladesh, über eine Million. Auf der Straße sind die Blinden immer in Begleitung. Zuwenig Nahrungsmittel, Infektionen und Vitaminmangel sind die Hauptursachen für die Blindheit. Bangladesh ist das Land mit der größten Blindendichte der Welt. Kadhiza Asher ist blind geboren. Die Fünfzehnjährige sitzt hilflos daneben, wenn ihre Mutter kocht. Auch beim Essen muß ihr geholfen werden - von der Mutter, von der Schwester, vom Vater. Wenn ihre Gleichaltrigen draußen spielen, ist sie zum Stillesitzen verurteilt. Die Fünfzehnjährige leidet, wie fast alle Blinden in Bangladesh, am grauen Star. Für die einfache Augenoperation fehlt meist das Geld.

:: Hoffnung für Kadhiza?


Dieser Lautsprecher bedeutet Hoffnung für Kadhiza. Er verkündet, daß in der nächsten Woche kostenlose Augenoperationen stattfinden. Augenärzte kommen aus der Stadt und operieren in einer Schule, die in zwei Stunden für Kadhiza zu Fuß zu erreichen ist. Vater und Tochter machen sich auf den Weg zur Augenoperation. Seit 15 Jahren läuft Kadhiza immer hinter jemand her.


An diesen Tag kommen 500 Bengalen mit Augenkrankheiten ins Augen-Camp. Die Operationen werden mit Geldern der "Andheri-Hilfe" aus Deutschland finanziert, aber ausschließlich von bengalischen Ärzten und Helfern durchgeführt.


Hier im Augenhospital in Chittagong werden die Ärzte ausgebildet. Das Krankenhaus ist 1981 mit Geldern der "Andheri-Hilfe" gebaut worden. Die Hälfte hat das Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit in Bonn bezahlt.

Khadizas Weg zum Licht - Bildergeschichte-2/3
nächste Seite

Auch im Social Web

facebook twitter youtube

Schriftgröße wählen

normal mittel gross

Suche

Vorträge

ARD: "Tränen über Tibet" Franz Alt 1995

Heimlich gedrehte Aufnahmen dokumentieren eine unvorstellbare Kulturbarbarei und ökologische Zerstörung in Tibet - unter Ausschluss der Öffentlichkeit - Video

behind-media.de/flashvideogalerie/tibet/film3.htm

TV-Tipp

ARTE | 03. Juni 2014 | 20:15 Uhr

Aktuelle News

[30.07.2014]

Photovoltaik und Windkraft haben im ersten Halbjahr an einigen Tagen neue Rekordeinspeisungen verzeichnen können.

[30.07.2014]

Leitfaden für Gründerinnen und Unternehmerinnen zum ökologisch nachhaltigen, sozialen und gerechten Wirtschaften veröffentlicht.

[30.07.2014]

Bau von 3,6-MW-Solarpark in Vermont beginnt im Juli.

[30.07.2014]

In Österreich gewinnt die Energieversorgung mit Biogas zunehmend an Bedeutung: Es gibt rund 300 Biogasanlagen in Österreich.

Newsletter (ab)bestellen

http://www.sonnenseite.com/Newsletter,67.html

Newsletterversand kajomi.de

Jeden Sonntag einen kostenlosen NEWSletter

Bigi+Franz Alt
Chris Alt