Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

27.03.2020

Ein Besuch im stromautarken Haus von Michael Maresch

Ein Solar-Speicher aus kaputten E-Bike-Akkus und eine Heizung aus Computer-Abwärme und mehr hat Michael Maresch realisiert.

Michael Maresch hat ein außergewöhnliches Haus am Wiener Stadtrand. Er hat Solar-Tracker, PV-Module am Dach, E-Autos und vieles mehr. Aufgrund der - sinnvollen - Ausgangsbeschränkungen wurde ein Video von seinem Haus zuhause aufgenommen und Michael live zugeschaltet.

Buch direkt von den Autoren bestellen: https://www.autarkie.at
E-Book auf Amazon bestellen:
https://amzn.to/38WELHN
Taschenbuch (allerdings schwarz-weiß) auf Amazon bestellen:
https://amzn.to/2VoTUhb

 

Zurück zur Übersicht

Quelle   oekonews.at | holler 2020

Das könnte sie auch interessieren