Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

22.02.2020

Franz Alt: Autark in der Schweiz

Transparenz TV | Montag, 24. Februar 2020 | 20:30 Uhr 

AUTARK - DER KINOFILM

Immer mehr Menschen machen sich unabhängig. Unabhängig von den großen Energieversorgern, den Konzernen, den Unternehmen und der Politik. Sie produzieren und nutzen eigene Ressourcen wie Energie und Nahrungsmittel.

Oder sie organisieren das Leben in nachbarschaftlicher Hilfe und werden so freier und unabhängiger. Das bürgerliche Selbstbewusstsein und die Freiheit erleben so eine Renaissance, trotz angeblicher globaler Zwänge.

Die Menschen wollen Autarkie. Ein Leben ohne Energiekosten ist möglich, Photovoltaik, Stromspeicher, Wärmepumpen, E-Mobilität versorgen die Bürger/innen mit der gesamten benötigten Energie.

Jetzt gibt es auch einen Kinofilm über die Energiewende in der Schweiz. Und der ALT-Meister der Energiewende, Franz Alt, ist Star des Films. Natürlich war Franz Alt bei der Premiere des Films am 14. Januar 2020 in Schöftland dabei und führte vor rund 240 Zuschauern/innen in den Film ein. Danach kamen noch alle Stars des Films zu Wort. Eine kleine Diskussion rundete die Premiere ab.

Diese Sendung zeigt Auszüge der Premieren-Veranstaltung und Ausschnitte aus dem neuen Kinofilm "AUTARK - Leben mit der Energiewende Schweiz".

Weitere Informationen zum Film unter www.lebenmitderenergiewende.ch

  • Moderation: Franz Alt

 

.................................................................................................................

.................................................................................................................

Zurück zur Übersicht

Quelle   Transparenz TV: Frank Farenski Film UG, Pariser Platz 6, 10117 Berlin | Telefon: +49 (0) 30 / 844 370 89 /// Mobil: +49 152 / 539 601 83 | Kontakt zum Team | Internet: www.transparenztv.com

Das könnte sie auch interessieren