Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

28.12.2019

Franz Alt: Klimawandel in Deutschland - was tun?

Transparenz TV | Montag, 30. Dezember 2019 | 20:30 Uhr 

Die Folgen der globalen Erwärmung werden in Deutschland spürbar. Allein in den vergangenen 5 Jahren stiegen die Temperaturen um 0,3 Grad an, von 1881 bis 2018 um 1,5 Grad.

Betroffen sind die Natur, Menschen, Land- und Forstwirtschaft. Die Folgen erreichen also auch Deutschland.

Doch die deutschen Klimaziele, die man mit dem neuen "Klimaschutzpaket" nicht erreichen kann, sind viel zu niedrig angesetzt. Prof. Harry Lehmann fordert, den Ausbau der Erneuerbaren zu beschleunigen und in allen Sektoren die Energieeffizienz zu steigern.

Wie das gehen kann, erklärt Harry Lehmann, Klimaexperte des Umweltbundesamtes.

  • Das Umweltbundesamt zeigt, dass es immer noch möglich ist, die Klimaziele bis 2050 zu erreichen.
  • In einer aktuellen Studie hat das UBA errechnen lassen: -95% Klimagasemissionen und -60% Ressourcennutzung sind in der Bundesrepublik möglich. 
.................................................................................................................

.................................................................................................................

Zurück zur Übersicht

Quelle   Transparenz TV: Frank Farenski Film UG, Pariser Platz 6, 10117 Berlin | Telefon: +49 (0) 30 / 844 370 89 /// Mobil: +49 152 / 539 601 83 | Kontakt zum Team | Internet: www.transparenztv.com

Das könnte sie auch interessieren