Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

25.01.2020

NABU: Solarpflicht nicht nur für Neubauten

Der Umweltminister hat Recht, wenn er sagt, dass die Potenziale, insbesondere bei der Solarenergie, noch viel besser ausgeschöpft werden müssen.

Die Solarenergie ist auch unter den Erneuerbaren Energien die naturverträglichste Form der Energiegewinnung. Daher ist es gut und wichtig, dass die Landesregierung derzeit darüber diskutiert, eine Pflicht für Photovoltaik-Anlagen bei Neubauten von 2022 an in Baden-Württemberg verbindlich einzuführen. Allerdings darf sie sich darauf nicht beschränken.

PV-Anlagen müssen auch bei Dachsanierungen sowie auf bestehenden und neuen Parkplätzen und Parkdecks verpflichtend sein. Außerdem sollte es das Ziel jeder Kommune sein, viele kleine und mindestens ein großes Solarprojekt auf der eigenen Gemarkung umzusetzen. Leider fehlen uns hierzu noch leuchtende Beispiele“, sagt der NABU-Landesvorsitzende Johannes Enssle.

Zurück zur Übersicht

Quelle   NABU Baden-Württemberg | 2020

Das könnte sie auch interessieren