‹ Zurück zur Übersicht
Depositphotos | chaoss02

© Depositphotos | chaoss02 | Eine der Hauptquellen von Feinstaub und Stickoxiden ist nach wie vor der Autoverkehr.

Schon wieder Rekordhoch: Immer mehr Autos

Trotz der von vielen erhofften Verkehrswende ist die Pkw-Dichte in Deutschland auf einem erneuten Rekordhoch angekommen.

Die regionalen Unterschiede sind groß. Die Pkw-Dichte in Deutschland steigt weiter, noch nie gab es so viele Fahrzeuge pro Einwohner – 2022 kamen 583 je 1.000 – so eine am 05.09.2023 veröffentlichte Auswertung des Statistischen Bundesamtes. Der Trend zum Zweit- und Drittwagen hält an. Viele Haushalte verfügen über mehr als ein Fahrzeug. Allein in Ballungsräumen deute sich ein Trendwechsel an.

Trotz der von vielen erhofften Verkehrswende ist die Pkw-Dichte in Deutschland auf einem Rekordhoch. Die regionalen Unterschiede sind groß. In Deutschland gibt es trotz aller Bemühungen um eine Verkehrswende immer mehr Autos. 2022 zählte das Statistische Bundesamt einen neuen Rekordwert von  Einwohner. In den vergangenen zehn Jahren sei die Pkw-Dichte durchgehend gestiegen, teilte die Wiesbadener Behörde am 05.09.2023 mit. Einzige Ausnahme: Berlin. Wurden in der Bundeshauptstadt 2012 noch 342 Autos je 1.000 Einwohner gezählt, waren es im vergangenen Jahr nur noch 338.

In Deutschland fürchten Automobilhersteller um ihre Stellung auf dem internationalen Markt. Mit den günstigen E-Autos aus China können viele deutsche Hersteller nicht mithalten.

Mehr Autos zugelassen als jemals zuvor

Zum Stichtag 1. Januar 2023 waren hierzulande nach Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes 48,8 Millionen Personenkraftwagen zugelassen und damit so viele wie nie zuvor. Mehr als drei Viertel der Privathaushalte besaßen den Berechnungen zufolge im vergangenen Jahr mindestens ein Auto. Der Trend geht zum Zweit- oder Drittwagen: Der Anteil der Haushalte mit zwei Pkw erhöhte sich in dem Zehn-Jahres-Zeitraum von 24,5 auf 27 Prozent, der Anteil der Haushalte mit drei und mehr Pkw stieg von 4,1 auf 6,2 Prozent.

Große Unterschiede zwischen den Bundesländern

Die höchste Pkw-Dichte machten die Statistiker 2022 im Saarland aus. Es folgen Rheinland-Pfalz und Bayern. Am geringsten war die Dichte in den Stadtstaaten Berlin, Hamburg und Bremen.

Quellen:

Quelle

Der Bericht wurde von der Redaktion „SOLARIFY“ 2023 verfasst! 

Diese Meldung teilen

‹ Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren