‹ Zurück zur Übersicht
Depositphotos.com | multicanarias

© Depositphotos.com | multicanarias | Was die Solarpflicht betritt, sind derzeit die Bundesländer Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Hamburg, Bremen und Berlin am weitesten fortgeschritten. In diesen Ländern gibt es bereits feste gesetzliche Regelungen.

Solarpflicht bzw. Solarcarportpflicht in Deutschland – Der aktuelle Stand

Die Übersicht ist nicht klar, gibt es doch recht große Unterschiede zwischen den jeweiligen Bundesländern. Zuletzt hatte der bayerische Ministerpräsident Söder eine bundesweite Solarpflicht eingefordert. Zuvor hatte sich schon Dirk Messner, Präsident des Bundesumweltamtes, für eine bundesweite Solarpflicht ausgesprochen.

Die solare Baupflicht (auch Solarpflicht) bezeichnet Regelungen von Kommunen und Bundesländern in Deutschland, um die Eigentümer von Neu- und Bestandsbauten aus Gründen des Klimaschutzes zum Einbau von solarthermischen oder Photovoltaik-Anlagen zu verpflichten. Wird ausschließlich die Installation von Photovoltaikanlagen vorgeschrieben, so wird auch von Photovoltaik-Pflicht gesprochen.

Die Übersicht ist nicht klar, gibt es doch recht große Unterschiede zwischen den jeweiligen Bundesländern. Zuletzt hatte nun der bayerische Ministerpräsident Söder eine bundesweite Solarpflicht eingefordert, scheiterte seine im letzten Jahr groß angekündigte Solarpflicht in Bayern nun am Koalitionspartner, den Freien Wählern.

Zuvor hatte sich schon Dirk Messner, Präsident des Bundesumweltamtes, für eine bundesweite Solarpflicht ausgesprochen: Bundesweite Solarpflicht in Deutschland?

Hier der aktuelle bundesweite Stand zusammengefasst
Einführung einer Solarpflicht / Photovoltaikpflicht für Neubauten:
Einführung einer Solarcarport-Pflicht / Pflicht einer solaren Parkplatzüberdachung für neue offene Parkplätze ab einer bestimmten Größe:
Quelle

Xpert.digital 2021

Diese Meldung teilen

‹ Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren