Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

26.05.2018

Warum kein Sonnenseite-Newsletter?

Nun sind wir schon seit 21 Jahren zusammen, seit 1997: Sie und die Sonnenseite. Aber zum ersten mal seit 21 Jahren gibt es an diesem Wochenende keinen Newsletter der Sonnenseite.

Die neuen EU-Datenschutzregeln sollen unsere Daten besser schützen. Wenn das tatsächlich gelingt, ist die Verordnung ganz ok – wenn auch als bürokratisches Monster mit viel Arbeit und Geld verbunden. Erst die Zukunft wird zeigen, ob die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ein Segen oder ein Fluch ist. Broschüren über diese DSGVO sind zurzeit Bestseller.

Warum aber erstmals kein Newsletter der Sonnenseite?

Weil unser Anwalt so überlastet ist, dass er um eine Woche Aufschub bat, um klären zu können, ob wir jeden Einzelnen unserer 18.000 „Kunden“ per Email fragen müssen, ob er weitere Emails von uns haben möchte.

Gehen Sie bitte davon aus, dass wir Sie nicht verlieren wollen. Wenn Sie unseren Newsletter weiterhin erhalten wollen, dann tun Sie zunächst mal -  gar nichts.

Bis zum nächsten Newsletter laden wir Sie hiermit weiterhin zum täglichen Besuch auf die Sonnenseite des Lebens ein, schicken Ihnen einen Sonnenstrahl extra sowie sonnige Grüße - Ihre Bigi und Franz Alt

......................................................................................................................................................

Zurück zur Übersicht

Quelle   Sonnenseite 2018

Das könnte sie auch interessieren