Ad

Anzeige

Vita von Franz Alt

Lebenslauf

Geburtsjahr:
Jahrgang 1938

Studium:
Politische Wissenschaften, Geschichte, Philosophie, Theologie
1967  Promotion - Dissertation über Konrad Adenauer

Tätigkeiten:

1968
Redakteur u. Reporter beim Südwestrundfunk

1972-1992
Leiter u. Moderator des politischen Magazins "Report"

seit 1992
Leiter der Zukunftsredaktion "ZEITSPRUNG" im  Südwestrundfunk und

seit 1997
Leiter des Magazins "QUER-DENKER" in 3SAT

bis  2003
Leiter und Moderator des 3sat-Magazins „GRENZENLOS“

ab  2003
schreibt Franz Alt Gastkommentare und Hintergrundberichte für über 40 Zeitungen und Magazine, hält weltweit Vorträge und berät Konzerne und Regierungen in Energiefragen auf der ganzen Welt.

 

Auszeichnungen

1978 Bambi

1979 Adolf-Grimme-Preis

1980 Goldene Kamera

1983 Karl-Hermann-Flach-Preis | Drexel-Preis | Hans-Thoma-Medaille

1987 Siebenpfeiffer-Preis

1992 Umweltpreis "Goldene Schwalbe"

1994 Deutscher Solarpreis

1997 Europäischer  Solarpreis | Das "Goldene Ö" der  ÖDP

2000 Umweltpreis der Stadt LANDAU

2002 Umwelt-Online-Award

2003 Menschenrechtspreis „AWARD 2003“

2004 Umweltpreis der deutschen Wirtschaft | Deutscher Solarpreis für die „Sonnenseite“

2005 Der Steiger Award | Der Goldene Baum

2006 Innovationspreis 2006 für Bigi + Franz Alt

2007 Die Goldene Blume von Rheydt (Ältester deutscher Umweltpreis)

2011 German Speakers "Hall Of Fame" (Redner des Jahres 2011)

2011 Demokratie-Preis der südpfälzischen SPD

2011 Außergewöhnlichster Redner 2011 | Redneragentur „5-Sterne Team“

2012 Utopia-Award 2012 (www.utopia.de)

2013 GREEN BRAND Germany 2013 Persönlichkeit – Dr. Franz Alt (www.green-brands.org)
         GREEN BRAND Germany - PDF - Franz Alt

2014 Ehrenpreis der Norddeutschen Bauwirtschaft für sein Lebenswerk und "Mind Award"

2017  World Wind Energy Award 2017 | World Wind Energy Association in Malmö