Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

05.04.2020

Erklärfilm: Treibhausgase und Treibhauseffekt

Was ist der Treibhauseffekt, und welche Gase spielen dabei eine Rolle? Wie verändern die vom Mensch verursachten Treibhausgasemissionen die Erdatmosphäre, und was muss passieren, damit die Erderwärmung noch begrenzt werden kann?

Die Lufthülle unseres Planeten besteht aus verschiedenen Gasen. Menschgemachte Emissionen von Treibhausgasen wie CO2 oder Methan verändern das atmosphärische Gleichgewicht. In der Folge ändert sich das Klima , die Erde heizt sich buchstäblich auf, mit weitreichenden Folgen für Mensch und Umwelt. Das nennt man den Treibhauseffekt .

Der Film zeigt, welche Gase den größten Anteil an den vom Mensch verursachten Emissionen haben, welches Gas das höchste Treibhauspotential hat, was der Begriff CO2-Äquivalent bedeutet, wo welche Gase in welchem Umfang entstehen und was passieren muss, damit die Menschen die Erderhitzung noch begrenzen können – denn weniger menschengemachte Treibhausgase bedeuten auch weniger Erwärmung.

 

Zurück zur Übersicht

Quelle   Umweltbundesamt 2020

Das könnte sie auch interessieren