Ad

Anzeige

Zurück zur Übersicht

12.10.2019

Franz Alt: "No-SUV" - Die Jugendrat-Kampagne

Transparenz TV vom Montag, 14. Oktober 2019 auf youtube.com

Immer mehr junge Leute gehen auf die Barrikaden: Jetzt der Jugendrat der Generationenstiftung.

Mit der Kampagne „NoSUV“ möchte der Jugendrat auf die Belastungen hinweisen, welche für die heutige und kommenden Generationen die "Panzer" in den Städten bedeuten.

Anlass ist eine Meldung der Tagesschau. „Erstmals wird die Zahl der neu zugelassenen Geländewagen in diesem Jahr die Grenze von einer Million Fahrzeugen überschreiten…

Der Anteil an SUV-Neuzulassungen (lag) in den ersten vier Monaten des Jahres mit 31,3 Prozent erstmals über der 30-Prozent-Marke.“

Der Jugendrat möchte in Etappen auf weitere Problemzustände in der Autonation Deutschland aufmerksam machen. Die SUVs sind hierfür der erste symbolische Schritt.

  • Studiogast: Hannah Fiederer, Studentin und Vertreterin Jugendrat der Generationenstiftung

  • Moderation: Franz Alt

 

 

.................................................................................................................

.................................................................................................................

Zurück zur Übersicht

Quelle   Transparenz TV: Thomas Link, Frank Farenski Film, Potsdamer Platz 1, 10785 Berlin, Telefon: 0171 / 53 1 99 27,  E-Mail: link@newslab.de | Internet: www.transparenztv.com | Foto von StagiaireMGIMO - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0

Das könnte sie auch interessieren